In 20 Tagen ist Gründonnerstag...

....und wir freuen uns auf die bevorstehende Saison!
Man sieht immer mehr Leute durch die Alleestraße flanieren,
und auch am Strand regt sich was,
aber leider bleiben die meisten Bänke noch frei, denn die Temperaturen sind noch ziemlich im Keller.


Das wird sich aber hoffentlich bald ändern, denn am 19. März werden die ersten 150 Strandkörbe auf der großen Plattform am Hauptstrand (Foto oben) aufgestellt und dann kann man wunderbar Meer, Sonne (?) und die gute Luft genießen!
Die restlichen 2000 Strandkörbe können ab dem 1. Mai aufgestellt werden. Vorher ist es nicht erlaubt, um die Grasnarbe zu schonen. Gott sei Dank konnte der harte Winter dem Deich keine Schäden zufügen, wie Mitarbeiter des Landesbetriebes für Küstenschutz jetzt feststellen konnte.

Nicht nur wir Menschen hoffen, dass es jetzt endlich wieder wärmer wird, auch die Blumen wollen eingepflanzt werden.
Überall sieht man vorbereitete Blumenbeete und Blumenkästen, die viel schöner aussehen, wenn endlich die bunte Pracht hineingepflanzt werden kann!














Ich bin mir aber ganz sicher, dass bald alles wunderschön aussehen wird. Das Wetter heute ist jedenfalls schon ziemlich vielversprechend: die Sonne strahlt von einem fast wolkenlosen Himmel und das Thermometer zeigt ganze 9 Grad an. Das ist nicht schlecht.
Wer sich jetzt überlegt hat, seinen Osterurlaub bei uns in Büsum, übrigens Nordsee-Urlaubsort Nr. 3, zu verbringen, hat noch sehr gute Chancen, eine Unterkunft zu bekommen, denn bisher liegt die Buchungsquote des Kur- und Tourismus-Service bei 48% ( das betrifft nicht die privaten Zimmervermittlungen) und man hofft noch auf eine 70%ige Auslastung über die Ostertage.
Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, könnt ihr die Zimmervermittlung telefonisch Mo-Sa von 8.00h-20.00h  und So von 9.00h-19.00h erreichen. Die Öffnungszeiten sind  Mo-Fr von 8.00h-16.00h und sa von 9.00h-12.00h.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Noch ein neues Großprojekt

Moin aus Büsum

Noch ein neues Hotel für Büsum