Montag, 28. April 2014

Neue Nachbarn und noch ein anderer toller Laden

Wenn man nach dem Wetter geht, könnte man meinen, dass der Sommer schon da wäre




 und die Plätze in der Sonne laden auch wirklich zum Verweilen ein. Und im Einzelhandel hat sich ja ziemlich viel verändert, wie ich euch schon mal berichtet habe
.
Da, wo früher der Biersalon war, kann man jetzt Schuhe kaufen
und im ehemaligen Bernsteinladen neben uns gibt es Kindersachen, Mützen, kleine Spiele und vieles mehr









 Diese farbenfrohe Auswahl lädt auf jeden Fall mal zum Stöbern ein. 
Vielleicht kommt euch der neue Ladenbesitzer bekannt vor: Daniel hat beim Winterzauber auch einen Stand und bietet da erfolgreich seine witzigen Beanbies (Häkelmützen) an. Im ersten Jahr war sein Stand direkt gegenüber von unserem Laden und daher hat er Lust bekommen, dauerhaft bei uns in der Schmiedestraße seine Surfermode anzubieten.
Es gibt aber noch ein anderes, sehr schönes Geschäft bei uns in Büsum
Es heißt "Herzklopfen" und das bekommt man tatsächlich auch, wenn man eintritt!
 Die Ladenbesitzerin Birgit Hagenah präsentiert besonders exklusive Dekoartikel und Mode für jeden Geldbeutel



Der Laden befindet sich in der Hohenzollernstraße vor der Pizzaria und sah vorher übrigens so aus
 Das Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall und die eine oder andere Kleinigkeit wechselt dabei garantiert den Besitzer...
So, wir hoffen, dass unser Wetter so schön und warm bleibt, damit auch an diesem langen Wochenende wieder viele Besucher nach Büsum kommen.
Sky kann man jetzt übrigens auch im "Leuchtturm" am Brunnenplatz gucken

Montag, 21. April 2014

Besser spät als gar nicht....

Wir von Höner's Köpi wünschen euch fröhliche Ostern!!!
Hoffentlich hattet ihr schöne Festtage und konntet das sommerliche Wetter genießen. 
Bei uns wird's jetzt langsam wieder ruhiger, so dass ich euch diese Woche auf jeden Fall noch neue Fotos vom stran schicken werde!
 

Sonntag, 13. April 2014

Neuigkeiten!!!!

Es gibt ja nicht jeden Tag nennenswerte Nachrichten aus unserem schönen Büsum, so dass ich mich auch nicht jeden Tag bei euch melden kann, aber manchmal sind die Neuigkeiten sogar sehr groß. Leider aber auch nicht immer gut, so wie heute, wenn ich meine Auskunft von vor ein paar Tagen revidieren muss. So wird es wohl über Ostern keinen richtigen Zugang zur Familienlagune geben, es sei denn der Deichdurchstich wird für Fußgänger über die Feiertage freigegeben. Allerdings wäre dieser Durchgang für Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen nur sehr schwer passierbar, da es dort sehr matschig ist. Nur gut, dass die Bauarbeiten am Hauptstrand schon so weit fortgeschritten sind, dass man dort auch spazieren gehen kann.
Und es gibt noch etwas Neues zu berichten: Laut DLZ vom 10.4.14 soll nun doch ein Hotel am Strand gebaut werden. Das Vitamaris wird abgerissen und dort wird ein Hotel mit 100 Zimmern errichtet. Außerdem sollen sich die Behandlungsräume des Vitamaris, 11 Eigentumswohnungen, sowie Tagungs- und Veranstaltungsflächen darin befinden. Die Gäste werden ihre Autos in einer Tiefgarage parken können.  
Leider kann ich euch aber nicht sagen, wann diese Baumaßnahmen beginnen, da noch kein Datum dafür feststeht.

Montag, 7. April 2014

Irgendwas ist aber auch wirklich immer!

Mit der Großbaustelle am Strand haben wir uns ja nun schon seit langem abgefunden, aber nun kommt der nächste Hammer! Über Ostern wird die Bahnstrecke zwischen Heide und Büsum gesperrt sein!
Und nicht nur die Strecke sondern auch die einzelnen Bahnübergänge.
Der genaue Zeitraum ist von Freitag 11.4.14 23.00h-5.5.14 ca. 5.00h und die Sperrungen der Bahnübergänge könnt ihr dem Foto entnehmen, das ich aus der DLZ vom 4.4.14 abfotografiert haben
Der Grund für die Sperrung ist die Erneuerung der Bahngleise und um die Fahrgäste trotzdem nach Büsum bzw. Heide und die dazwischenliegenden Dörfer bringen zu können, wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Eine Verschiebung der Bauarbeiten auf die Zeit nach Ostern war übrigens nicht möglich, da Berufspendler und Schüler möglichst wenig von den Einschränkungen betroffen sein sollen.
Diese Erneuerungen der Bahngleise müssen übrigens nur alle 25 Jahre durchführt werden.
Wollen wir hoffen, dass trotzdem alle Fahrgäste der Bahn rechtzeitig und möglichst unkompliziert an ihr Ziel gebracht werden!

Samstag, 5. April 2014

Zugang zur Familienlagune

Wenn ihr dieses Wochenende nach Büsum kommt und in der Familienlagune spazierengehen wollt, werdet ihr bei den bekannten Treppenaufgängen enttäuscht gegen Absperrgitter gucken. Der einzige Weg zur Familienlagune führt an diesem Wochenende durch den Durchbruch im Deich schräg gegenüber des Restaurants Perle oder im Erlengrund auf dem Weg nach Stinteck durch eine kleine Tür und dann direkt über den Deich. An diesem Deichabschnitt wird jetzt fleißig gebaut un ab nächster Woche soll der Aufgang im Erlengrund wieder freigegeben werden.

Donnerstag, 3. April 2014

Büsum ist immer eine Reise wert!

Und jetzt wieder umso mehr, denn die Bauarbeiten am Hauptstrand gehen wirklich gut voran.
In den letzten Tagen wurde nun auch schon der Rollrasen verlegt und das sieht wirklich gut aus


Seit Tagen ist das Wetter super und da nutzen die ersten Urlauber und auch Büsumer die breiten Stufen zum Relaxen und über Watt und Meer die Blicke schweifen zu lassen.
 Und in dem neuerbauten Ebenezer am Ende der Alleestraße ist auch wieder ein neuer Laden eingezogen
Zu diesem Laden hab ich einen Link, dann könnt ihr ihn euch noch etwas genauer "angucken", denn ich war dort noch nicht drin

Moin aus Büsum