Donnerstag, 24. Juni 2021

Moin aus Büsum

 

(DLZ vom 19.6.21)

Ja, schick wird es bestimmt, davon bin ich überzeugt, aber es dauert ja jetzt schon so lange....

Vor 2 Jahren mußten wir uns von unserem alten Schwimmbad "Piratenmeer" verabschieden und seitdem warten wir auf die Neueröffnung des neuen Schwimmbades "Meerzeit".

Aber wie in so vielen Lebensbereichen macht die Pandemie auch vor der Baubranche nicht halt. Und so warten die Mitarbeiter seit 16 Wochen auf eine große Glasscheibe, die im Saunabereich eingesetzt werden soll; dann erst kann der Innenausbau beginnen...

Im Schwimmbadbereich ist man schon weiter. Die Becken sind gefliest und schon einmal mit Wasser befüllt worden. Nächste Woche werden die Wände gefliest.

Der Tunnel, der das Lighthouse mit dem Schwimmbad verbindet, ist fast fertig.

Auch das Kinderbecken, mit einem eigens dafür entworfenen Schiff, kann sich schon sehen lassen....

                                                                                  (DLZ vom 19.6.21)


Leider gibt es aber noch keinen genauen Termin für die Fertigstellung des Schwimmbades , da verschiedene Materialien noch fehlen und keiner weiß, wann sie geliefert werden.






Und so sieht die ganze Sache momentan noch von Außen aus.

Hoffen wir mal, dass wir dann im Herbst endlich im Schwimmbecken unsere Bahnen ziehen können, im Saunabereich entspannen können und die Kids sich im Kinderbecken austoben können.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und viele Grüße aus Büsum,

eure Nina


Donnerstag, 17. Juni 2021

Moin aus Büsum

 Ich weiß ja nicht, ob ihr schon wisst, dass wir eine neue Attraktion in Büsum haben:

die Strandkorbsauna

Nachdem die Schlafstrandkörbe seit 3 Jahren in der Familienlagune stehen, kommt jetzt noch die neue Variante, nämlich die Strandkorbsauna dazu. Genauso wie in den anderen Strandkörben haben 2 Personen Platz und können durch ein Panoramafenster beim Schwitzen bei 90 Grad übers Meer oder übers Wattenmeer schauen und die Seele baumeln lassen; einziger Unterschied zu einer richtigen Sauna: man behält seinen Bikini oder die Badehose an. Musik und Licht machen den Besuch zu einem besonderen Ereignis und man hat sogar die Möglichkeit über Bluetooth seine eigene Musik vom Handy zu hören (Bitte das Handy natürlich nicht mit in die Sauna reinnehmen ;)

Zum Buchen braucht ihr eine gültige Gästekarte. Der Preis liegt bei 59 bis 69,-€

https://www.buesum.de/strandkorbsauna.html hier findet ihr noch mehr Infos

https://www.ardmediathek.de/video/das/erste-strandkorbsauna-der-welt-startet-in-buesum/ndr-fernsehen/Y3JpZDovL25kci5kZS80ZjFiZDRmMi0wZTJhLTQ2NTQtYmE1MC0xYThiNDA3NmQ4NmU/ und hier könnt ihr sogar ein Video darüber anschauen


Mit den anderen Strandkörben wird aber am Ende der Saison auch die Strandkorbsauna abtransportiert, da die Gefahr, dass sie bei einer Sturmflut weggeschwemmt wird, natürlich zu groß ist.


So jetzt möchte ich nochmal kurz erwähnen, dass unsere Ferienwohnung De Lütte Warftkieker noch vom 

20.06. - 24.06.21 frei ist. Wenn ihr Interesse habt, schreibt mir gerne eine Mail unter 

ninabuesum@googlemail.com

https://www.hoeners-koepi.de/de-lütte-warftkieker-belegungsplan/


Dienstag, 8. Juni 2021

Moin aus Büsum

 Heute habe ich mal was in eigener Sache für euch.

Aufgrund einer Stornierung kann ich euch unsere Ferienwohnung "De Lütte Warftkieker" vom 20.6. - 24.6. und vom 27.6. - 4.7.21 anbieten. Sie kostet 70,-€/Übernachtung incl. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. Nähere Infos findet ihr auch unter 

https://www.hoeners-koepi.de/de-l%C3%BCtte-warftkieker-belegungsplan/das-erwartet-euch-in-unserer-ferienwohnung/

Das Wetter ist im Moment bei uns in Büsum fantastisch und soll wohl auch erstmal so bleiben (also wenn's nach mir geht auf jeden Fall!!!!!)

Also checkt mal kurz eure Möglichkeiten und wenn ihr Lust und Zeit und herkommen möchtet, schreibt mir gerne eine E-Mail an 

ninabuesum@googlemail.com








Ich wünsche euch einen sonnigen Tag und eine schöne Woche,

eure Nina

Dienstag, 1. Juni 2021

Moin aus Büsum

 

Ihr erinnert euch bestimmt, dass ich euch schon ein paar Mal über die neue Freizeitaktivität "Fußballgolf" informiert habe. 

Seit heute ist es nun endlich soweit. Auf 2 Hektar Rasenfläche ist innerhalb von 10 Monaten ein Parcours entstanden, auf dem man mit Geschick und bestimmt auch ein bisschen Glück einen Fußball in 18 Löcher schießen muß. Fahnen zeigen den Spielern an, wo die Löcher sind. 

Tim Weigl, der Betreiber dieser Anlage, möchte nicht nur Gäste zum einmaligen Spielen einladen, sondern plant auch, Turniere zu veranstalten. Und er hat sogar noch größere Ziele: er möchte erreichen, dass Fußballgolf eine international anerkannte Sportart wird und vielleicht sogar bei Olympia gespielt wird.

Damit Fans regelmäßig trainieren können, ist die Anlage mit Drainagen durchzogen, sodass man auch bei Regen spielen kann. Und wenn man zwischendurch Durst bekommt, kann man sich Erfrischungen im Clubhaus holen.

Die Anlage, die übrigens "The James" heißt, benannt nach dem Jack-Russell-Terrier des Chefs, ist täglich von 10.00h -18.00h geöffnet und kostet für Erwachsene 15,-€ und 9,50€ für kids.

Na, habt ihr Lust bekommen, den Ball mal über diesen außergewöhnlichen Platz zu treiben, dann kommt vorbei und versucht mal euer Glück ;)

Ich wünsche euch eine schöne Woche,

eure Nina

Moin aus Büsum