Samstag, 27. Dezember 2014

Bestimmt habt ihr die Weihnachtstage, genauso wie wir, im Kreise eurer Lieben gefeiert und genossen.
Und jetzt geht es im Endspurt auf Silvester zu!!!! 
Das Warm-up läuft seit gestern 11.00h jeden Tag bis ca. 22.00h (oder etwas länger, je nachdem was los ist) und hat seinen Höhepunkt am 31.12. in der Zeit von 11.00h-18.00h, wenn wir mit der Delv-Town-Jazzband und unserer Partymusik das alte Jahr ausklingen lassen.
Ganz wichtig: ab ca. 17.30h wird der Platz vor unserem Laden und in unserem Laden wieder in ein Glitzermeer von Wunderkerzen verwandelt. Der Cool-down beginnt am 01. Januar 2015 ab 12.00h und endet am 04.01. (oder etwas später, wenn noch viele Leute in Büsum bleiben sollten).
Wir, das gesamte Team von Höner's Köpi, freuen uns, das Jahr 2014 mit euch zu beenden und das neue Jahr 2015 mit euch zu begrüßen!!!!


Samstag, 20. Dezember 2014

Kurz vor'm 4. Advent...

...habe ich noch ein paar Infos für euch.
Zuerst möchte ich euch mal eine Illustration vom neuen Hotel "Lighthouse" zeigen, das am Museumshafen gebaut werden soll
                                                                            (Quelle:DLZ vom 18.12.14)
Dann habt ihr im Laufe dieses Jahres vielleicht mitgekriegt, dass die Zukunft von "Käpt'n Hook's Kajüte" auf der Kippe stand. (Das ist die Gaststätte, die sich im Piraten-Bad befindet).
Zwischendurch war sogar die Rede davon, dass auch dort ein Einzelhandelsladen einziehen sollte. Aber dieses Problem ist jetzt vom Tisch, denn ein junges Gastronomenpaar, Nadine und Kevin Carstens, haben das Restaurant vom KTS gepachtet.Die Beiden wollen die Terrasse noch ein bisschen ausbauen und täglich geöffnet haben. Außerdem wird es einen Außer-Haus-Verkauf geben und der Service in der Sauna soll erweitert werden. Die Bewirtung im Schwimmbad bleibt selbstverständlich erhalten. 
                                    (Quelle:DLZ vom 19.12.14)
Von dieser Stelle alles Gute für eure Zukunft. Es ist toll, dass in dieser bevorzugten Lage die Bewirtung der Gäste erhalten bleibt und natürlich auch im Schwimmbad und in der Sauna!!!!

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Wo kommt das Vitamaris hin?

Diese Frage beschäftigte lange Zeit unsere Gemeindevertreter, denn, wie ihr wisst, wird das jetzige Gebäude am Hauptstrand abgerissen und ab September nächsten Jahres ein Hotel an die Stelle gebaut. 
Eine Übergangslösung ist jetzt vom Tisch, viel mehr soll das Vitamaris in Zukunft im Obergeschoss des GVZ zu finden sein. Wie in der heutigen Ausgabe der DLZ zu lesen war, ist aber noch unklar, wie groß das neue Vitamaris sein wird. Ebenso weiß man noch nicht, wie hoch die Kosten sein werden, die dieser Umzug aufwirft und wo letztendlich in Zukunft die Mitarbeiter des GVZ zu finden sind, steht auch noch in den Sternen. Also immer noch viele Fragen, die schnellstmöglich beantwortet werden müssen.
Eins steht jedenfalls schon fest: wenn das Vitamaris ins GVZ umzieht, bekommt das "Lighthouse", wie das neue Hotel heißen wird, einen eigenen Wellness-Bereich.

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Noch 7 Tage bis Weihnachten...

...und euch fehlt noch das passende Geschenk?
Dann bestellt doch noch schnell einen Gutschein von Höner's Köpi!!!
Ihr wisst ja, der Gutschein ist unbefristet gültig und kann über jede beliebige Summe ausgestellt werden. 
Wenn ihr bis Freitag bestellt, kommt er auch auf jeden Fall noch rechtzeitig vor Weihnachten an.
Also überlegt nicht zu lange und bestellt ihn noch heute unter http://www.hoeners-koepi.de/3.html
Grade wenn eure Lieben den Weihnachtsurlaub bei uns in Büsum verbringen wollen, ist das doch genau das richtige Geschenk.
Und für den Fall, dass unsere Weihnachtsgäste oder auch die Büsumer demnächst mal wieder unser Piraten-Bad besuchen wollen, habe ich hier die aktuellen Öffnungszeiten:
Nach der Winterpause, in der das Bad gründlich gereinigt wurde, kann man ab Samstag, 20.12.14 wieder täglich von 12.00h-19.00h ins Schwimmbad und von montags-samstags von 13.00h-22.00h in die Sauna. Sonn- und Feiertags hat die Sauna von 12.00h-19.00h geöffnet und donnerstags ist von 13.00h-17.00h Damensauna. Wer gerne früh morgens schwimmen geht, hat dazu montags von 8.00h-10.00h die Möglichkeit.
Unter diesem Link findet ihr zusätzlich noch die Eintrittspreise http://www.piraten-meer.de/oeffnungszeiten-und-preise/
Und jetzt habe ich noch ,wie versprochen, ein paar Fotos vom neu renovierten Hotel "Friesenhof"


Ich habe die Fotos vom Tertius-Törn aus gemacht und ich finde die Veränderung echt verblüffend!
Unter diesem Link könnt ihr es euch noch ein bisschen genauer anschauen http://nordicahotel-buesum.de/
Ich wünsche euch noch ein paar besinnliche Adventstage!

Sonntag, 7. Dezember 2014

Weihnachten rückt immer näher...



....aber Schnee haben wir bei uns in Büsum noch nicht....
Dafür schreiten die Baumaßnahmen an einigen Hotels schon sehr voran. 
Um euch das zu zeigen, bin ich vorgestern ein bisschen rumgefahren und habe Fotos für euch gemacht
 Das Hotel "Friesenhof" sieht schon sehr einladend aus. Demnächst mache ich Fotos von der anderen Seite. Ihr werdet staunen...
Der "Zwillingsbruder" vom Schelf-Hotel wächst und gedeiht!
Das Vitamaris wird dann wohl wirklich abgerissen und ab September beginnt das Projekt "20/20": in 20 Monaten wird für 20 Millionen Euro ein neues Hotel gebaut....
 Und zu guter Letzt ein Blick in den Rathauspark: die Buden werden jetzt schon aufgebaut, weil hier am nächsten Wochenende der Tannenbaumverkauf der Freiwilligen Wählergemeinschaft stattfindet. 
Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Advent und weiterhin eine besinnliche Vorweihnachtszeit. 
Bis bald 🎄🎅 

Mittwoch, 26. November 2014

Pohlmann ist wieder in Büsum

Bestimmt erinnert ihr euch noch an das tolle Konzert, das Pohlmann im Sommer 2013 im Rahmen der N-Joy-the-Beach Tour bei uns am Strand gegeben hat. 
Jetzt ist er wieder da. Mittlerweile ist er Büsum-Fan geworden und probt zur Zeit im GVZ für seine neue Tour. "Zurück zu von selbst unplugged", unter diesem Motto tourt der Musiker mit seinem Cellisten und seinem Schlagzeuger im Dezember und Januar durch Deutschland und alle Fans aus unserer Gegend haben am 30.11.14 die Möglichkeit, die Band sogar gratis bei ihrer Generalprobe zu beobachten. Das Konzert beginnt um 20.00h, Einlass ist ab 19.30h. 
Vorher genießt der Künstler mit seiner Freundin und dem gemeinsam Baby noch ein paar ruhige Tage bei uns in Büsum. Vielleicht sieht der eine oder andere von euch ihn also beim Spaziergang durch unseren schönen Ort. Und wer eine signierte CD von ihm gewinnen möchte, kann bis 3.12.14 eine e-Mail oder Postkarte an unsere Zeitung schicken. 5 glückliche Gewinner werden ausgelost. Boyens Medien, Redaktion, Wulf-Isebrand-Platz 1-3, 25746 Heide.
Stichwort "Pohlmann" und eure komplette Adresse bitte nicht vergessen und dann VIEL GLÜCK  

Sonntag, 23. November 2014

Was wird aus unserem Vitamaris?

Passend zur bevorstehenden Vorweihnachtszeit habe ich euch ein Foto unseres Vitamaris aus dem Winter 2013 rausgesucht.
Zugegeben, ich stehe dem geplanten Abriss des Gebäudes skeptisch gegenüber, ist doch die Verkehrsführung um den Museumshafen und an der Freitreppe vorbei, noch gar nicht geklärt. Aber jetzt kommt noch ein anderes schwerwiegendes Problem dazu: wie soll man die Zwischenlösung gestalten? Wo sollen die Räumlichkeiten in der Bauphase untergebracht werden oder wird das gar zur Endlösung? Denn die Unterbringung muss ja auf der einen Seite zweckmäßig, darf aber auf der anderen Seite auch nicht zu teuer sein.
Bis Mai 2015 soll diese Frage gelöst sein, denn im September 2015 soll mit dem Hotelbau begonnen werden.
Die wahrscheinlichste Variante ist ein Anbau an das Ärztezentrum, dafür gibt es aber noch keinen Vertrag. Eine Unterbringung im Erdgeschoss des Gäste- und Veranstaltungszentrums fällt weg, da die Räume nicht hoch genug sind  und die Überlegung das Landschulheim am Stadion zu nutzen, ist hinfällig, weil das Gebäude zu marode ist und deshalb wahrscheinlich bald abgerissen wird. Dann hätten wir noch die Containerlösung, allerdings ist dabei fraglich, ob eine Meerwasser-Versorgung vorhanden wäre. Denn nur dann sind alle Leistungen uneingeschränkt möglich.
Am 4. Dezember wird in der Hauptausschusssitzung dieses Thema behandelt und im besten Fall auch gelöst und vorher gibt es noch eine Zusammenkunft mit den Hotel-Investoren. Deren Wunsch wäre es übrigens, das Vitamaris auf jeden Fall wieder im Hotel zu integrieren.
Ich halte euch wie immer auf dem Laufenden...


Aber es gibt auch etwas Erfreuliches zu berichten!!!!
Freitag wurde der Grundriss des diesjährigen Winterzaubers in der DLZ veröffentlicht.
Daher stammen auch die beiden folgenden Fotos

Der winterliche Markt findet vom 19. Dezember bis 4. Januar wieder bei uns im Rathauspark statt. Um die Rasenfläche zu schonen, werden die Buden am Rand aufgestellt. Zu diesem Zweck sind vor einiger Zeit die Büsche rund um das Gelände entfernt worden (ich habe bereits darüber berichtet). 
Auch in diesem Jahr werden die Wege wieder mit Holzschnitzeln abgestreut, weil das wärmer und gemütlicher ist als der normale Untergrund.
Eröffnet wird der Markt am Freitag dem 19.12. ab 17.00h. Dann ist täglich von 11.00h-18.00h geöffnet. Der Ausschank von Getränken geht  bis ca. 22.00h. Nur an den Feiertagen bleiben die Buden geschlossen und das Kinderkarussell (Nr. 12) wird erst nach Weihnachten aufgestellt, weil der Betreiber vorher noch in Flensburg ist. Als Ersatz gibt es aber vorher eine Kinder-Eisenbahn.

Dienstag, 11. November 2014

Der Strand ist fertig!!!!

Zugegeben bin ich ein bisschen spät dran mit meiner Aussage, dass der Strand fertig ist, aber wie sagt man so schön: besser spät als nie!!!
Und da hab ich mir vorhin gedacht, dass Fotos bei strahlendem Sonnenschein am Besten aussehen.
Ich habe mich also auf mein Fahrrad geschwungen und bin zum Strand geradelt und hier seht ihr das Ergebnis:

An allen Strandaufgängen stehen diese hübschen Häuschen (Foto oben), in denen man dann eventuell Strandkörbe mieten kann oder andere Infos erhalten kann (wenn ich genaueres weiß, werde ich euch darüber selbstverständlich informieren). Vor den Häuschen ist ein Quarré gepflastert und es gibt ausreichend Sitzbänke.  

Es wurde auch auf Details geachtet. So gefällt mir die kleine Krabbe auf den Mülleimern besonders gut.
Und die Hinweistafeln auf der Promenade weisen darauf hin, was man auf der anderen Seite des Deiches an den betreffenden Stellen finden kann.
Selbst jetzt, Anfang November, genießen es zahlreiche Fußgänger und Jogger, dass man ungehindert überall am Deich spazieren gehen und laufen kann (Foto links unten). 


Da, wo vor einiger Zeit noch die Baufahrzeuge standen, sprießt jetzt das Gras und man kann den Strand bequem über Schrägen erreichen oder verlassen.






Und so sieht unser Rathauspark jetzt aus....

 Alle Hecken sind weg und auf den Sandflächen zwischen den Bäumen sollen ab 19.12.14-04.01.15 die Holzbuden des Büsumer Winterzaubers stehen.

Mittwoch, 5. November 2014

Der Countdown läuft....

Oje, die Saison neigt sich schon wieder dem Ende entgegen. 
Aber bis einschließlich Sonntag haben wir noch für euch geöffnet! Wenn ihr also Lust auf einen heißen Glühwein, auf einen leckeren Weißweinpunsch oder ein frischgezapftes Köpi habt, kommt doch nochmal vorbei. Natürlich haben wir auch alle anderen Getränke noch im Angebot und unsere leckeren Cocktails könnt ihr bis zum letzten Tag genießen. 
Und was gibt's Neues in Büsum?
Der Deich ist fertig, die Straße zum Erlengrund leider noch nicht. Die Verschönerungen im Rathauspark laufen seit gestern und wir hatten eine sog.Lichterwoche bei uns in Büsum.
 Im Rathauspark standen diese Skulpturen, die jeden Tag von ca. 17.30h-23h in verschiedenen Farben illuminiert wurden. Dabei wurde auch unser Rathaus in bunte Farben getaucht. Der Hafen und der Leuchtturm wurden auch bunt angestrahlt, aber davon habe ich leider keine Fotos, weil ich in der Zeit gearbeitet habe. Die beiden oberen Bilder hat übrigens Metty netterweise für mich aufgenommen. 
Und Fotos vom Strand reiche ich euch jetzt schnellstmöglich nach, denn nun werde ich ja wieder viel Zeit haben, hier im Blog zu schreiben. 
Aber vielleicht sehen wir uns ja vorher noch bei uns im Laden. 
Wir würden uns freuen!

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Noch ne neue Baustelle

Seit dieser Woche ist die Nordseestraße zum Erlengrund voll gesperrt.

Die Fahrbahn soll im Zuge der Deichverstärkung erneuert werde, aber nun müssen sich die Anwohner des Erlengrundes natürlich einen anderen Weg zu ihren Wohnungen suchen.
Naheliegend ist der Weg durch das Westeck, das man erreichen kann, wenn man an dem Großparkplatz am 1. Kreisel vor Büsum in der Dithmarscher Straße entlang fährt.
Leider ist es versäumt worden, das Verkehrsschild abzuhängen. Ich will jetzt auf keinen Fall falsche Angaben machen und werde deshalb morgen mal für euch beim Ordnungsamt nachfragen.



Aber an den Stranaufgängen hat sich viel getan. 
Fahrradständer sind aufgestellt worden und Info-Tafeln helfen euch bei der Orientierung. Am Hauptstrand sind diese Infos übrigens auch in Blindenschrift gedruckt worden.
Verschiedene Sitzgelegenheiten und Bänke laden zum Verweilen ein und dekorative Mülleimer sollen Verschmutzungen am Strand verhindern.... 

Sonntag, 14. September 2014

Es ist Montag....

....und ich möchte euch einen guten Start in die neue Woche wünschen. 
Das Wetter soll auch weiterhin schön bleiben. Da kann man sich doch nach diesem langen Sommer wirklich über den tollen Spätsommer freuen. 
Übrigens stand letzte Woche bei uns in der DLZ, dass die Umbaumaßnahmen am Strand Anfang bis Mitte Oktober fertiggestellt werden sollen. Das ist ja noch ein guter Grund, um sich zu freuen!
 

Freitag, 12. September 2014

Rathauspark und Fahrradständer

Nachdem sich der Morgennebel jetzt verzieht, scheint die Sonne wieder vom azurblauen Himmel auf uns herab. 
Aber der Herbst naht mit großen Schritten und wie wir ja alle wissen, soll in diesem Herbst unser Rathauspark umgestaltet werden. 
Außerdem müssen unbedingt mehr Fahrradständer aufgebaut werden. Im Zuge des Deichumbaus fehlten sie vor allem am Übergang in der Nordseestraße , aber auch rund um das Rathaus sieht man den Bedarf nach mehr Stellplätzen für Bikes. 
Ich werde euch selbstverständlich sofort informieren, wenn der 1. Spatenstich im Rathauspark gemacht wird!
Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende, vielleicht sieht man sich ja bei uns im Laden!!! 
Wir freuen uns auf euch 

 

Donnerstag, 11. September 2014

Das Wetter in Büsum

Guten Morgen! 
Das Wetter bei uns ist immer noch schön und soll es auch die nächsten Tage bleiben! Die Temperaturen klettern auf über 20 Grad und am Strand kann man wieder uneingeschränkt baden gehen!! 
Das ist doch ein guter Grund, das Wochenende mal wieder bei uns im wunderschönen Büsum zu verbringen!

Samstag, 6. September 2014

Wofür ist die Kurtaxe da?

Ich wurde gestern von einem lieben Gast gefragt, ob in Büsum jetzt überall Kurkartenpflicht herrscht....
Zum genaueren Verständnis: er übt am Strand ein ehrenamtliches Amt aus. Ein Büsum-Gast kam zu ihm und erzählte ihm, dass er zu einem Strandwärter gegangen sei und seine Kurtaxe zurückgefordert hätte, da im Moment im Badebecken Badeverbot herrscht. Die Antwort des Strandwärters sei gewesen, er bekomme sein Geld nicht zurück, da er z.B. auch damit rechnen müsse, die Karte beim Einkauf im Supermarkt vorzeigen zu müssen. 
Ich war ganz sprachlos über so eine Aussage!!!! Da sollten sich die zuständigen Gremien mal Gedanken machen, wie sie ihr Personal schulen, denn das sind immerhin diejenigen, die sich um unsere Gäste kümmern sollen. 
Die richtige Antwort wäre gewesen, dass die Kurtaxe nicht allein den Eintritt zum Strand beinhaltet! Vielmehr werden mit dem Geld u.a. der Kurpark instand gehalten, wo Kurkonzerte und Sportgeräte angeboten werden. Es gibt Gymnastik am Strand, man kann die Bimmelbahn genutzten und hat in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen Vergünstigungen. Die öffentlichen Toiletten werden sauber gehalten und überhaupt wird Büsum gehegt und gepflegt. Außerdem gibt es noch wattenlaufen mit Musik. 
Aber ihr musst eure Strandkarte wohl auch in Zukunft niemals an den Kassen der zahlreich vorhandenen Supermärkte bei uns in Büsum vorzeigen. 
Übrigens wird das Badeverbot heute wieder aufgehoben. Im Moment sind die Schleusentore geöffnet und das Wasser läuft wieder in das Becken hinein! Jetzt muss nur die Sonne wieder rauskommen. Aber das Wasser soll auf jeden Fall noch schön warm sein, haben mir gestern Gäste erzählt. 
 

Donnerstag, 4. September 2014

Endlich Wochenende!!

Guten Morgen und sonnige Grüße aus dem wunderschönen Büsum!
Bei uns ist herrliches Wetter und wenn ihr noch nicht wisst, was ihr dieses Wochenende machen sollt, kommt dich wieder mal zu uns nach Büsum!
Zugegeben, morgens ist es etwas frisch und wenn ihr abends fröstelt, machen wir euch gerne die Heizstrahler bei uns im Laden an, aber tagsüber steht die Sonne an einem strahlend blauen Himmel und lacht auf uns herab!
Also wartet nicht lange und macht euch auf den Weg zu uns. 
Wir freuen uns auf euch!

Dienstag, 2. September 2014

Spätsommer in Büsum

Zuerst einmal ein freundliches "Hallo" aus Büsum.
Ich weiß ja nicht, wie bei euch das Wetter ist, aber bei uns ist der Sommer tatsächlich noch einmal zurückgekommen, nachdem es ja im August echt enttäuschend war.
Und um euch das zu beweisen, hab ich gestern auf meine Joggingrunde verzichtet und bin für euch mal wieder ein bisschen mit meinem Bike rumgefahren und hab Fotos u.a. von meiner Lieblingsbaustelle gemacht.
Aber eins nach dem anderen:



Erstmal ein paar Fotos von meiner Lieblings-Lagune gestern morgen um kurz vor 8. Es war noch herrlich ruhig und auf dem oberen Foto kann man sehen, dass der Rasen schon ganz schön sprießt....
Von dem Mega-Event am vergangenen Wochenende, als der Radiosender N-Joy Frida Gold und die Gruppe Tonbandgerät präsentiert hat, war gestern schon nichts mehr zu sehen.
Aufgrund der Pflasterarbeiten wurde das Wasser aus dem Schwimmbecken abgelassen und momentan herrscht da leider Badeverbot...
 Dafür ist der Weg unterhalb des Hochhauses aber schon fast fertig und eigentlich hatte ich mich drauf gefreut, heute morgen dort längs joggen zu können. Das ging nun leider noch nicht, aber ich bin sicher, dass es nur noch kurze Zeit dauert, bis auch dieser Weg freigeben wird.
 Auf der Deichkrone in Richtung Erlengrund stehen schon Bänke.
Und wie sieht es eigentlich bei den Hotel-Ausbaumaßnahmen aus?

Das Hotel "Friesenhof" in der Nordseestraße und im Tertius-Törn wird gerade um einen riesigen Komplex erweitert.
Das Schelf-Hotel in der Hohenzollernstraße soll verdoppelt werden.
Im Hotel "Hafen Büsum" am Ostdeich beginnen die Bauarbeiten ab kommenden Donnerstag.
Und was letztendlich mit unserem Vitamaris werden soll, ist momentan noch nicht erkennbar.
Zum Schluss noch ein Wort zu "Käpt'n Hooks Kajüte": es hieß ja mal, sie wird zum Jahresende geschlossen, aber jetzt habe ich immerhin von einer Person gehört, dass ein privater Investor die Gastronomie im Schwimmbad und am Deichübergang weiterführen wird. Hoffentlich kommt es am Ende nicht doch wieder anders!

Moin aus Büsum