Montag, 25. Januar 2016

Neue Öffnungszeiten in der Bücherei und neue Fotos

Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan unserer Gemeindebücherei und ich weiß, dass auch einige von euch ihre Bücher während des Urlaubs dort ausleihen. 
Deshalb möchte ich euch jetzt die neuen Öffnungszeiten mitteilen.
montags und mittwochs von 9.30h-12.00h und von 14.30h-17.30
                   und freitags von 9.30h-12.00h und von 15.30h-18.30h
außerdem ist von Mai bis einschließlich August auch samstags von 10.00h-12.00h geöffnet.
Und jetzt noch ein paar Fotos, die ich grade am Strand gemacht habe





ich wünsche euch noch einen schönen Abend                   

Wir bekommen wieder ein Fitness-Studio

Nachdem das Studio im Vitamaris schon vor einiger Zeit wegen dem geplanten Abriss geschlossen wurde, ist jetzt eine ganz neue Fitness-Anlage in Planung.
Ab Februar wird es an das Nordica-Hotel angebaut.

Der Blick geht von der Ecke Tertius-Törn/Dithmarscher Straße auf die Rückseite des Hotels, das erst vor 2 Jahren vergrößert wurde. Jetzt sollen noch einmal 600qm dazukommen, die dann ab August an den Betreiber des Studios in Wesselburen vermietet werden. Das Studio dort wird dann geschlossen und so braucht der Trainer Tim Reichert keine neuen zusätzlichen Geräte anzuschaffen.
Das Fitness-Studio wird öffentlich sein und diejenigen, die dort Mitglied sind, werden auch die hoteleigene Sauna mitbenutzen dürfen.

Und wer dann noch Lust auf eine neue Frisur hat, kann das in dem neuen Anbau auch gleich erledigen. Hotelier Wolfgang Decker möchte dadurch sein Haus noch attraktiver machen.
Diejenigen von euch, die nun Lust auf Sport bekommen haben, aber nicht gleich in ein Fitness-Studio gehen möchten, können sich ja auch mal die Geräte ansehen, die Reimar Schadwinkel in seinen Räumen im neuen Ärztezentrum bereitstellen wird. Beide Projekte werden wohl zeitgleich im Sommer fertig sein.
Und jetzt, weil es so schön war, noch ein paar Fotos von letzter Woche. Heute ist es sehr neblig, wie man auf den Bildern oben sehen kann, aber in den vergangenen Tagen hatten wir ja wirklich ein winter wonderland....



Donnerstag, 21. Januar 2016

Erstklassiges Campen in Büsum

Wenn man Urlaub in Büsum macht, kann man auf jeden Fall erstklassig "wohnen".
Sei es in einem der mittlerweile zahlreichen Hotels oder in den größtenteils klassifizierten Ferienwohnungen, aber auch auf unseren Campingplätzen müssen die Gäste nicht auf  Komfort verzichten.
Das Bewertungs-Portal Camping-Info hat gerade wieder den Campingplatz "Zur Perle" unter die besten 100 Campingplätze in Europa gewählt und das sind insgesamt immerhin 25000! 
Für alle, die dieses Portal nicht oder noch nicht kennen, hier eine kleine Erklärung dazu:
Camper bewerten dort selber die Plätze, auf denen sie schon waren. Das ist allerdings die Voraussetzung und außerdem wird alles nochmal von Camping-Info überprüft.
    

Die beiden Campingplätze von Betreiber Jürgen Kahlke liegen direkt nebeneinander und sind über die Umgehungsstraße, die in der Dithmarscher Straße mündet, sehr gut zugänglich. 
Seit 2003 betreibt er die 5 bzw. 4 Sterne Anlagen.
Camping Nordsee ist etwas preisgünstiger, dafür gibt es ein Animationsprogramm mit Spielen, Sportangeboten und Aufführungen besonders für Familien, sowie gepflasterte Flächen für das Vorzelt und auf jedem Stellplatz einen Abwasser-Anschluß.
Hier hab ich jetzt noch den Link zu dem Bewertungs-Portal für euch
und eine Übersicht über den Campingplatz Zur Perle
(Quelle: DLZ vom 19.01.16)


Sonntag, 17. Januar 2016

Urlaub in Büsum

Heute möchte ich mal wieder ein bisschen Werbung in eigener Sache machen bzw. möchte ich euch die Ferienwohnung meiner Mutter anbieten.
Es gibt nämlich dieses Jahr noch die Möglichkeit zu folgenden Zeiten das hübsche kleine Appartment zu mieten:
ab sofort kann man für 40 Euro/Übernachtung dort Urlaub machen
ab 19.3.-10.4.16 kostet die Wohnung 50 Euro/Übernachtung
und vom 17.7.-24.7.16 bzw.
       vom 07.9.-14.9.16  kostet sie 55 Euro/Übernachtung
Bettwäsche, Handtücher und die Endreinigung sind in dem Preis enthalten.
Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, hab ich natürlich auch Fotos für euch gemacht
 Die Wohnung liegt "Op de Warft". Das ist parallel zur Nordseestraße, hinter dem neuen Immobilienbüro Kähler, das wiederum gegenüber des Ärztezentrums liegt. (Oh, dann man das so verstehen....??? Ansonsten bitte nachfragen)
 In dem hellen Wohnzimmer befindet sich die Sitzecke sowie die Essecke.
 Von überall kann man auf den Fernseher mit Flachbildschirm gucken.

 Die kleine Küche befindet sich ein Kühlschrank und ein 4-Plattenherd.
 Die Terrasse, die nach Süden ausgerichtet ist, bietet die Möglichkeit sich vom Trubel im Ort oder am Strand bei einem Glas Wein zu entspannen.
 das moderne Badezimmer mit Dusche

 In dem ruhigen Schlafzimmer kann man durch gesunden Schlaf neue Energie für den nächsten Tag tanken.

     ein Blick durch die Haustür in den Flur und die Wohnstube
Die Wohnung liegt in ruhiger Lage aber trotzdem sehr zentral. In Ort oder an den Hauptstrand sind es 5 min Gehweg. Selbstverständlich gibt es einen PKW-Stellplatz am Haus.
Wenn ihr noch weitere Fragen habt, könnt ihr mir gerne eine E-mail schreiben.
Meine Adresse ninabuesum@googlemail.com
Und weil ich unheimlich gerne fotografiere und heute wunderschönes Sonntags-Spaziergehwetter ist, habe ich gleich noch ein paar Fotos für euch gemacht










Büsum ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!!!

Samstag, 9. Januar 2016

Endlich ist der Winter da!

 Diese Fotos sind heute nachmittag bei einem Winterspaziergang am Strand entstanden. Ich hoffe, sie gefallen euch!







Frostige Grüße zum Wochenende

Na, wenn das Wasser nicht einladend aussieht, um sich in die Fluten zu stürzen!!!
Also ich würde das nicht unbedingt machen, aber 483 Badegäste haben sich am Neujahrstag abends um 17.00h in das 6,5 Grad kalte Nass gestürzt. Und ca. 10000 begeisterte Zuschauer haben sich das Spektakel am Hauptstrand nicht entgehen lassen und haben die zum Teil kostümierten, mutigen Neujahrsschwimmer angefeuert.


                                                                (Quelle: DLZ vom 02.01.16)

An dem Tag lag die Lufttemperatur allerdings noch bei 9 Grad. Das Foto ganz oben habe ich heute aufgenommen.

Donnerstag, 7. Januar 2016

Labor Sanitas

Vor Kurzem habe ich über die Labor Sanitas berichtet, die grade bei uns im Museumshafen bewundert werden kann. In den Bericht habe ich auch einen Link für euch gestellt, den ich aber mittlerweile gelöscht habe, weil er veraltet ist. Momentan kann man über Facebook Infos über das schöne Schiff bekommen.
Ab Ostern sticht die Labor Sanitas von Föhr aus in See und im Juli und August werden Tagestouren angeboten. Außerdem kann man als Gruppe bis 20 Personen einen Wochenend-Trip unternehmen oder ein paar Tage länger herumreisen.
Bei Interesse wendet euch über Facebook oder direkt im Hafen an die beiden Schiffseigner, sie werden euch gerne Infos geben. 

Dienstag, 5. Januar 2016

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr 2016

Wir hatten wieder einen tollen Silvester-Frühschoppen mit ganz vielen netten Gästen und richtig guter Musik von unserer Delv-Town-Jazzband. Wir haben auch einige Fotos gemacht, aber ich habe auch viele Gäste gesehen, die fotografiert haben. Wenn ihr die Bilder in unserer Galerie und/oder in einem Silvetser-Ordner bei Facebook sehen möchtet, schickt sie mir gerne zu. 
Meine Email-Adresse ist ninabuesum@googlemail.com. 
Gerne würden wir auch Fotos von den anderen Tagen auf unserer Website ins Netz stellen. 
Jetzt habe ich aber noch ein paar Eindrücke vom Feuerwerk am Hauptstrand, die mein lieber Nachbar Dr. Klaus Vanselow gemacht hat und mir freundlicherweise zum Veröffentlichen überlassen hat.
Danke Klaus für die tollen Fotos!











Moin aus Büsum