Montag, 31. Januar 2011

ich hab noch 2 Tipps für kids

Nachdem ich letzte Woche jede Menge Termine für die neue Saison bekannt gegeben haben, möchte ich heute noch 2 Events hinzufügen.
Seit 2007 werden regelmäßig im Blanken Hans Kinderführungen angeboten. Dabei führen Kinder durch die Ausstellung. Bis zu 30 Teilnehmer stellen ihre Fragen oder probieren etwas an den vielen Exponaten aus. Die Kinder, die die Führungen leiten, sind zwischen 9-11 Jahre alt und können so die Fragen, die gestellt werden mit ihren eigenen Worten und gut verständlich beantworten. 
Zur Zeit ist der Blanke Hans geschlossen, weil die neue Piraten-Ausstellung aufgebaut wird. Aber am 1.4.11 geht es wieder los und dann werden jeden Sonntag ab 14.30h und in den Ferien zusätzlich auch Mittwochs ab 14.30h die Kinderführungen angeboten.
Und jetzt hab ich noch einen Tipp für kids zwischen 6-10Jahren:
ab 2.2.11 findet in der Bücherei, An der Mühle, von 15.00h-16.30h eine Märchenstunde statt. Die Märchen werden vorgelesen und es werden Rollenspiele mit den Kindern durchgeführt.
Die Teilnahme ist kostenlos und man braucht sich nicht anzumelden.    

Sonntag, 30. Januar 2011

unsere Öffnungszeiten im Winter

Manche von euch haben sich gestern vielleicht gewundert, dass unser Laden trotz schönen Wetters geschlossen hatte....aber wir können das erklären: wir hatten nämlich von 11.00h-12.30h geöffnet. Allerdings musste Metty die ganze Zeit über mit eingefrorenen Wasserleitungen kämpfen, bis zum Schluss die Schläuche nicht mehr hielten und das Wasser, als es dann endlich lief, unseren Hof überschwemmte. Ein wenig  frustriert haben wir dann beschlossen zu schließen und den Schaden, der auf Verschleiß und Frost zurück zu führen ist, am Montag von einer ortsansässigen Firma beheben zu lassen. Wir bitten um euer Verständnis und hoffen, dass wir uns ab 12.2.11 bei schönem Wetter an den Wochenenden bei uns im Laden sehen (am 27.2.11 öffnen wir zur Rathauserstürmung nicht).

Freitag, 28. Januar 2011

Unser wunderschöne Hafen

Wenn ihr regelmäßig meinen Blog lest, werdet ihr wissen, dass ich unseren Hafen unheimlich gern mag und dass er immer ein beliebtes Motiv von mir ist, wenn es darum geht, euch zu zeigen, wie schön Büsum ist.


Unser Hafen ist aber nicht nur schön, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. So hat die Firma Stöfen im letzten Jahr 30% mehr Futtermittel umgeschlagen. Das längste Frachtschiff, das bisher vor dem Stöfensilo im Hafenbecken III anlegte, war 120m lang!



Eine wahre Augenweide, so finde ich, sind die Fischkutter, die zum Teil in 3er-Reihen im Hafen vor Anker gehen. Um mehr Platz zu schaffen, soll das Hafenbecken IV ausgebaut werden.
Ein Spaziergang durch das Hafengelände lohnt sich immer und um so mehr, wenn das Wetter so schön wie heute ist und wie es das ganze Wochenende über werden soll.
(Die Fakten aus diesem Bericht habe ich wie so oft aus der heutigen Ausgabe der DLZ bezogen)

Mittwoch, 26. Januar 2011

Neue Attraktion für den Museumshafen

Jeder Büsum-Besucher, Freund von Büsum und natürlich auch jeder Einheimische kennt unseren Museumshafen. Vor nunmehr 10 Jahren wurde aus dem Hafenbecken I dieses Schmuckstück im Herzen von Büsum errichtet. Seitdem kann man dort historische Schiffe bewundern. Außerdem zählen das Molenfeuer, 14 Dalben  (Unter einer DalbeDalle, bzw. einem DalbenDälben, oder auch Duck-, Duk- oder Dückdalben, versteht man in den Hafengrundeingerammte Pfähle zum Befestigen von Schiffen. Quelle: Wikipedia), 2 Schottsche Karren (Schottsche Karre oder Schottische Karre ist die in Hamburg früher gebräuchliche Bezeichnung für eine einachsige Holzkarre, die von Personen geschoben oder gezogen wurde. Quelle: Wikipedia) und der Nachbau des alten Leuchtturms zu den Attraktionen des Museumshafens.
Und jetzt kommt wieder eine neue Attraktion dazu: im Frühjahr soll ein Holzmast zwischen Molenfeuer und Persiluhr auf dem Ankerplatz aufgestellt werden.
Dazu sagt der Vereinsvorsitzende Dr.Martin Kreitz (Foto, Quelle: DLZ vom 25.1.11):" Das ist ein markanter Mast, der zu einem Hafen dazugehört."

Wir können uns also auf eine weitere Verschönerung des Museumshafens freuen.
Hier noch ein paar Fakten und Termine, die von Interesse sein könnten:
Am Anfang zählte der Museumshafenverein 20 Mitglieder und in diesem Jahr hofft man die 600er-Marke zu überschreiten. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Jugendarbeit gelegt, damit auch in Zukunft der Weitererhalt des Vereins gesichert ist. Besonders freut sich Dr. Martin Kreitz über die aktive Mitarbeit der Mitglieder und auch die Resonanz bei den monatlichen Stammtischen ist groß.
Die Mitglieder des Vereins, aber auch darüber hinaus viele Liebhaber des Museumshafens hoffen, dass der Museumshafen noch lange erhalten bleibt und nicht irgendwann teilweise zugeschüttet und dem Bau von Parkplätzen zum Opfer fällt.
Am 29. Januar findet übrigens die Jahresversammlung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Museumshäfen und Wintertreffen der Gaffelriggfreunde im Pesel statt.
18.3. Jahresversammlung im Pesel
19.3. Ball in Zusammenarbeit mit dem Fischerverein, Pesel
 7.5. Frühlingsfest auf der Werft, Landberg
 2.6. (Christi Himmelfahrt) Shantychor-Festival am Hafen
16.7.+17.7. Feier am Hafen zum 10. Vereinsjubiläum mit einer Oldtimer-Regatta
Für die Richtigkeit der Termine kann ich keine Garantie übernehmen, ich habe sie aus der Ausgabe der DLZ von gestern übernommen.

Dienstag, 25. Januar 2011

Veranstaltungstipps für 2011

Bestimmt sind viele von euch schon dabei, den Büsum-Urlaub für dieses Jahr zu planen. Um euch ein bisschen behilflich zu sein, habe ich heute ein paar Veranstaltungstipps für die kommende Saison:
beliebt und bekannt sowohl bei Gästen wie auch bei uns Einheimischen ist das Itaga- Watt'n Fest am Sonnabend, 23. Juli und das TSV-Strandfest am Sonnabend, 6. August. Am Wochenende des 30./31. Juli findet die alljährliche Kutter-Regatta statt, die auch immer ein beliebter Publikums-Magnet ist.
Lange vor diesen Events wird es aber wieder einen sportlichen Leckerbissen der Extraklasse geben und zwar werden sich von Donnerstag, 2. Juni bis Sonntag, 5. Juni wieder zahlreiche Kitesurfer am Büsumer Sandstrand einfinden, um dem begeisterten Publikum ihr Können auf dem Wasser und vor allem in der Luft zu präsentieren.
Wer es gerne ein bisschen kultureller hat, könnte sich z. B. schon mal den 23. April im Kalender anstreichen. Dann gastiert nämlich das Hamburger Ohnsorg-Theater im Gäste- und Veranstaltunszentrum. Es wird das Stück " Ein gemütlicher Abend " aufgeführt. Natürlich kann man von Mai bis Oktober auch wieder über die Darbietungen unserer einheimischen Theatergruppen "Theatermoker" und "Speeldeel" lachen. 
Und wer den Humor des Komikers Kalle Pohl mag, kann sich auf den 29. Juni freuen, wenn er seine neue Show zum Besten gibt.
Für Musical-Fans sollte der 18. August auf dem Zettel stehen, denn dann kann man sich von "traumschönen Melodien, traumhaften Kulissen, herrlichen Stimmen und himmlischen Hits" verzaubern lassen.
Gegen Ende der Saison, am Sonnabend, 10. September kommen die "europaweit bekannten und beliebten " Tenöre-4you zu uns nach Büsum.
Jetzt hätte ich noch etwas für die Automobil-Fans unter euch: am Sonntag, 25. September findet das 6. Oldtimer- und US-Car-Treffen statt. Da kann man dann bei hoffentlich gutem Wetter wunderschöne und ausgefallene Karosserien bewundern.
Und jetzt last but not least der Veranstaltungskalender für die kids:
Am Ostermontag, 25. April veranstaltet "Rita, das Raubschaf" einen wilden Piratenspaß. "Frank und seine Freunde" laden alle Kinder am Sonntag, 10. Juli ein bei ihrer Show im Gäste- und Veranstaltungszentrum mitzumachen und am Sonntag, 24. Juli gibt es Geschichten von "Flinki, dem kleinen Inselhüpfer" bei einer musikalischen Lesung zu hören.
Aber das sind nur die Highlights, die auf euch warten, denn im Mini-Maxi-Club am Übergang zum Hauptstrand gibt es jeden Tag etwas zu erleben und damit eure Eltern sich in der Zeit nicht langweilen, hätte ich jetzt noch eine Idee: die könnt ihr dann ja zu uns ins Höner's Köpi schicken. 
So, zum Schluß bleibt mir eigentlich nur zu sagen, dass wir uns auf die kommende Saison schon sehr freuen, uns natürlich ganz viel gutes Wetter wünschen. Hoffen, dass ganz viele Gäste zu uns nach Büsum kommen, ach ja und dass ich für die Richtigkeit der Termine keine Garantie übernehmen kann. Ich habe sie, wie so viele meiner Infos, die ich an euch weitergebe, aus der heutigen Ausgabe der DLZ bezogen.
Für weitere Infos ist das KTS unter der Nr. 04834/909292 oder im Internet unter www.buesum.de zu erreichen.  

Mittwoch, 12. Januar 2011

Silvester-Video

Viel brauch ich wohl nicht dazu zu schreiben, außer:
Viel Spaß beim Schauen und vielleicht schwelgt der eine oder andere ja auch in guten Erinnerungen an die schöne Party

Dienstag, 11. Januar 2011

die 1. Bilder von unserer Silvesterparty sind da

Nachdem das neue Jahr jetzt schon 11 Tage alt ist, hab ich heute die 1. Silvesterbilder für euch. Sie wurden von der Engelstruppe mit dem Heiligenschein gemacht und uns dankenswerterweise überlassen. Hier zeige ich euch einige der Fotos. Auf unserer Homepage erscheint dann auch demnächst eine Rubrik mit Silvesterbildern und ein Video vom Wunderkerzen-Highlight wird auch zu sehen sein. Ihr dürft also gespannt sein.
Aber nun erstmal viel Spaß mit den Bildern


























 Ich finde, dieses Bild passt super am Schluss! 

Samstag, 1. Januar 2011

Wir wünschen all unseren Gästen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr




Wir hatten ja wirklich Glück mit dem Wetter. Es war den ganzen Tag über trocken und zum Teil sogar sonnig. Die Gäste hatte super Laune, die Musiker haben wieder tolle Musik gemacht, wir haben unser Bestes gegeben, um möglichst viele Getränkewünsche zu erfüllen und unser Silvester-Frühschoppen gipfelte wieder in dem Wunderkerzenmeer, das ab 17.30h abgebrannt wurde. Nachdem das Publikum den ganzen Tag über mit fetziger Jazzmusik in Stimmung gebracht wurde, konnte man am Schluss nochmal richtig schön bei den Stücken "Viva Colonia", "Auf der Reeperbahn", "Country Roads", "Schneewalzer" und natürlich "So ein Tag, so wunderschön wie heute" mitsingen und mitschunkeln. 
Selbstverständlich haben wir die Band für nächstes Silvester sofort wieder gebucht.
Also schon mal vormerken: auch am 31.12.2011 findet unser großes Silvester-Frühschoppen wieder statt!
Ich hoffe, ihr seid alle gut reingerutscht und sende euch nochmals die besten Wünsche fürs neue Jahr!   

Moin aus Büsum