Donnerstag, 29. Juli 2021

Moin aus Büsum

 
Wer kann sich noch an das alte Haus vom Hafenmeister erinnern?

Das Foto ist 11 Jahre alt


Damals wurde es teilweise abgerissen und modernisiert.



Entstanden ist dort Gosch in Büsum.

Seit 1967  bietet der wohl bekannteste Fischverkäufer Deutschlands seine maritimen Spezialitäten an und das mittlerweile in ca. 40 Städte Deutschlands.

Dieses Jahr also schon seit 10 Jahren bei uns in Büsum und das muß natürlich gefeiert werden. 
Am 31. Juli und 1. August jeweils ab 11 Uhr gibt es ein buntes Programm (Hygieneregeln werden natürlich eingehalten).

                                                                                 (DLZ vom 28.7.21)

Schaut mal vorbei, es lohnt sich bestimmt!

Ich wünsche euch eine schöne Woche und wenn ihr grade bei uns in Büsum seid, lasst euch nicht wegwehen.....ist grade ein büschen windig ;)

Viele Grüße,
eure Nina

Dienstag, 20. Juli 2021

Moin aus Büsum

 

So kennen die meisten von euch den kleinen Kiosk von Eckard Levsen. Er hatte jahrzehntelang den kleinen Laden am Anfang der Fußgängerzone an der Hohenzollernstraße. Meistens stand er vor seinem kleinen Geschäft und hat mit den Leuten geschnackt, die dann vielleicht noch 'ne Bild-Zeitung, 'ne Schachtel Zigaretten oder 'ne Dose Bier gekauft haben.

Im Frühjahr diesen Jahres ist Eckard gestorben. Aber wie ich schon mal berichtet habe, soll der kleine Laden an der Ecke nicht abgerissen werden. 

                                                                             (DLZ vom 20.7.21)

Jan Lass ist der neue Besitzer und er hat alles von Grund auf neu gestaltet. Ab sofort verkauft er Produkte aus der Region, wie z. B. Pralinen aus Brunsbüttel, Bier aus dem Speicherkoog oder Kaffeespezialitäten aus dem Laden seiner Mutter, die die "Nordsee-Kaffeerösterei" bei uns in Büsum betreibt. Feste Öffnungszeiten gibt's wohl noch nicht, aber Jan öffnet seinen Laden morgens und möchte ihn am liebsten erst um 20.00h wieder schließen.

Na, dann mal zu! Ich wünsche dir gute Geschäfte und allzeit viele nette Gäste, so wie es bei Eckard eben auch war.....

Habt eine schöne Woche,

viele Grüße aus Büsum 

eure Nina :)

Donnerstag, 15. Juli 2021

Moin aus Büsum

 



Jetzt ist es soweit, die Bagger rollen an. Und zwar genau neben dem Hotel "Küstenperle".

Das 1. Mal habe ich im August 2019 darüber berichtet, dass bei uns in Büsum eine "Bretterbude"entstehen soll. 

                                          

                                                                              (DLZ vom 20.8.19)


Einige von euch kennen vielleicht diesen Hoteltyp, der so auch schon in Heiligenhafen neben dem Beach Hotel steht. Es soll 116 Hotelzimmer und 50 Hotelappartments geben. 

https://www.hotelbau.de/aktuelles/eine-bretterbude-fuer-buesum/

Ganz genaue Infos über das neue Hotel bei uns in Büsum findet ihr unter diesem Link.

Ja, es wird nicht langweilig bei uns in Büsum, es gibt immer was Neues zu bestaunen.

Viel Spaß beim Staunen ;) und viele Grüße aus Büsum,

eure Nina

Donnerstag, 8. Juli 2021

Moin aus Büsum

 Vor einiger Zeit habe ich ja über den Adventure Golfplatz berichtet und falls ihr den Post nicht gelesen habt, kann ich nur nochmal betonen, wie toll die Anlage ist und wieviel Spaß wir hatten, den kleinen Ball über die verschiedenen Parcours zu schlagen. 

Aber man kann noch viel mehr auf diesem Platz machen, z. B. singen!!!

Jeden Donnerstag ( also falls ihr heute noch nichts vor habt und grade bei uns in Büsum seid ) könnt ihr von 18.00h - 22.00h zeigen wie musikalisch ihr seid ( oder vielleicht auch nicht :)

Voraussetzung ist natürlich trockenes Wetter. Und der Veranstalter bittet euch entweder euer eigenes Mikro mitzubringen oder für 15€ eins zu erwerben, denn in diesen Zeiten ist ein Mikrofon für alle nun wirklich nicht empfehlenswert!!!

Und falls ihr mehr Lust habt, am Freitag Minigolf zu spielen, könnt ihr das von 19.00h - 22.00h sogar bei angenehmer Live-Musik machen.



Unter diesem Link findet ihr alle Infos über den Adventure Golfplatz. Probiert's einfach mal aus. Ich wünsche euch viel Spaß und ein tolles Wochenende.
Vielleicht sehen wir uns ja auch bei uns im Köpi ;)

Eure Nina


Donnerstag, 1. Juli 2021

Moin aus Büsum

 Bereits im Oktober 2019 und im Dezember 2020 hatte ich über die Umgestaltung des Brunnenplatzes und über die Verlängerung der Fußgängerzone geschrieben. Jetzt steht die bauliche Veränderung kurz bevor. 

Ab September wird es also die nächste Großbaustelle geben, die voraussichtlich im Sommer 2022 beendet sein soll. Allerdings ist es momentan natürlich sehr schwierig, solche Prognosen zu erstellen, da es coronabedingt in der Baubranche zu unvorhersehbaren Verzögerungen kommen kann.

Wie ich bereits berichtet habe, wird es auf dem Brunnenplatz Wasserspiele geben, bei denen die Betonplatten aussehen sollen, als wäre man im Watt. Es soll sog. Lichtbeton verbaut werden

https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtbeton

Da ich mir darunter nicht wirklich was vorstellen kann, habe ich euch mal einen Link dazu geschickt.

Die Fußgängerzone ist ja schon "verlängert" worden. Dann werden sicherlich noch einheitliche Pflastersteine verlegt und Bäume werden gepflanzt, die aus der Alleestraße eine richtige ALLEEstraße machen werden.








Naja an Baustellen sind wir ja mittlerweile gewöhnt und vieles wird bei uns ja dadurch auch verschönert. Dieses Projekt wird auf jeden Fall dazugehören.....

Ein anderes ist übrigens erstmal ad acta gelegt worden: das Großprojekt, das zwischen Büsum/Erlengrund und Stinteck geplant war (ich hatte darüber berichtet) wird erstmal nicht gebaut. Mit knapper Mehrheit wurde die Umsetzung abgelehnt, da die Infrastruktur Büsums dem wohl sicherlich nicht standgehalten hätte!!!!


Wir haben übrigens das Fußballspiel der Europameisterschaft zwischen Deutschland und England bei uns übertragen (natürlich alles coronakonform) und dabei sind ein paar schöne neue Gästefotos entstanden. Schaut doch mal rein

https://www.hoeners-koepi.de/gästefotos/europameisterschaft-2021/


Moin aus Büsum