Sonntag, 18. Dezember 2016

4. Advent

Ich wünsche euch allen einen schönen 4. Advent!
Jetzt ist bald Weihnachten und das heißt natürlich auch, dass wir dann ab dem 2. Weihnachtstag wieder für euch geöffnet haben. 
Wie gewohnt sind wir dann jeden Tag bis ins Neue Jahr ab 11.00h für euch da.
Silvester ist natürlich wie jedes Jahr unser Silvester-Frühschoppen und 11.00h-18.00h und am 1. Tag des neuen Jahres könnt ihr ab 12.00h euren Durst bei uns löschen....
Aber jetzt freuen wir uns erstmal auf das bevorstehende Weihnachtsfest und ihr vielleicht schon auf euren Urlaub in unserem schönen Büsum.
Um die Vorfreude noch ein wenig zu vergrößern hab ich euch heute noch ein paar Fotos gemacht


 Das Hochhaus mal aus einer anderen Perspektive und eigentlich kaum zu erkennen...
 Wunderbare Stille liegt über dem Wattenmeer.

 Zeitweise gab es heute mal ein Büsum ohne Hochhaus.

 Aber wir schlafen natürlich in den Wintermonaten nicht nur. Z.B. das neue Hotel "Küstenperle" an der Familienlagune ist schon recht weit in seiner Bauphase. Muss es auch, denn man kann schon Zimmer für den kommenden Sommer reservieren.



Donnerstag, 8. Dezember 2016

Blanker Hans wird Phänomaniaa

Seit einem Jahr steht das Gebäude an der Umgehungsstraße gegenüber der Kartbahn und fast neben der Jugendherberge nun schon leer, aber das soll sich jetzt ändern.
Bis zu den Sommerferien 2017 wird es dort nämlich eine neue Attraktion für Büsum geben.
Auf 6000qm, die sich über 3 Etagen verteilen, wird man dann naturwissenschaftliche und physikalische Phänomene erleben können. An 200 sog. Experimentierstationen können die kleinen und großen Besucher auch selber etwas ausprobieren.
Die Firma "Perfect Wave Museumsbetriebsgesellschaft mbH" aus Essen hat die Räumlichkeiten gemietet und schon in verschiedenen Städten in ganz Deutschland mit dieser Geschäftsidee Erfahrungen gesammelt und sehr erfolgreich Lehrreiches im lockeren Rahmen an seine Besucher vermittelt. Besonders die Sinnesorgane Hören, Sehen, Riechen aber auch Tasten werden bei der Reise durch die neue Experimentierwelt angesprochen.
Aber es soll nicht immer das Gleiche bleiben, sondern die Exponate und Experimente werden ständig ausgetauscht, so dass man bei wiederholten Besuchen immer wieder etwas Neues zu entdecken und zu erforschen hat.
Bei einem Eintrittspreis von unter 10€ hoffen die Betreiber auf viele Besucher, die auch bei schlechtem Wetter gerne durch die Ausstellungsräume wandeln....
Ich glaube, wir können uns auf diese Attraktion bei uns in Büsum wirklich freuen!!!

Mittwoch, 30. November 2016

Keine Brücke-was nun?

Dass das Ergebnis des Bürgerentscheids deutlich gegen eine Brücke über den Museumshafen ausgefallen ist, habe ich euch ja schon berichtet, aber wie geht's denn nun verkehrstechnisch weiter?
Es tritt die sog. Null-Lösung in Kraft, d. h. der Verkehr wird um den Museumshafen und an der Freitreppe vorbeigeführt. So, wie es jetzt auch geregelt ist.
Allerdings wird diese Variante wohl auch nicht zum Nulltarif zu haben sein, denn aufgrund der anstehenden Bauarbeiten müssen die Kaimauern im Hafenbecken verstärkt werden. Ausserdem soll ein Fussweg gebaut und die Straße neu gepflastert werden. Das alles wird wohl Kosten in Höhe von ca. 1 Millionen Euro verursachen.
Der weitere Plan sieht vor, dass das Vitamaris im September 2017 abgerissen werden soll. Für den Bau des neuen Hotels, das laut Investoren auch ohne Brücke auf jeden Fall entstehen soll, werden 1,5 Jahre veranschlagt.
Für die Bauzeit wird es allerdings doch eine Brücke über den Museumshafen geben, damit der Fussgängerverkehr durch die Baufahrzeuge nicht gefährdet wird und um einen Rettungsweg für den Notfall zu schaffen.
In 2 Jahren könnte dann die Verwirklichung einer richtigen Brücke über den Museumshafen neu verhandelt werden, es kann auch dann aber wieder ein Bürgerbegehren dagegen geben.
Ihr seht, es bleibt spannend bei uns.

Sonntag, 27. November 2016

Brücke ja oder nein?

Die Wahl um den Bau einer Brücke über den Museumshafen war heute und das Ergebnis steht fest:
938 Stimmen waren für die Brücke und 1275 dagegen.
So ist es also entschieden, dass die Brücke nicht gebaut wird...

Freitag, 18. November 2016

Bald nun ist Weihnachtszeit....

Und da ist es kein Wunder, dass die Organisatoren des Büsumer Winterzaubers schon jetzt in den Startlöchern stehen.
                                  (Quelle: DLZ vom 18.11.16)

Ab Freitag, 9.12.16 ab 11.00h bis Sonntag 8.1.17 haben Büsumer und Gäste die Möglichkeit täglich durch die gemütliche Budenwelt zu schlendern. Rund um den Rathauspark werden die Verkaufsstände aufgebaut. 
Es wird aber auch noch zusätzliche Veranstaltungen in der Weihnachtszeit bei uns in Büsum geben.
Am 10. und 11.12. werden bei einem Adventsmarkt z.B. Weihnachtsbäume zum Kauf angeboten, außerdem gibt es Eselreiten, Bernsteinschleifen für Kinder, eine Tombola und einen Auftritt der Kindergarde des Büsumer Karnevalsvereins. Das alles wird auf dem Parkplatz vor der Ganztagsschule "An der Mühle" stattfinden.
Am Sonntag, 3. Advent wird es bei uns in Büsum außerdem einen verkaufsoffenen Sonntag geben.
Von 11.00h-16.00h werden 4 Führungen durch unser schönes Rathaus angeboten. Von 15.00h-16.30h laden die Sängerin Cay Davies und der Kinderchor Büsum zu einem Konzert ins Gäste-und Veranstaltungszentrum ein und im Anschluss ab 17.00h gibt es ein Konzert in der St. Clemens-Kirche. Die Besucher werden an dem Tag kostenlos mit dem Krabben-Express zu den Veranstaltungen gefahren. 
Die Buden des Winterzaubers sind täglich von 11.00-20.00h geöffnet, sonn- und feiertags bis 22.00h und Heiligabend bis 16.00h.
Und wenn ihr an Eintrittskarten für das Konzert im GVZ interessiert seid: unter der Tel-Nr. 015781811482 kann man sie für 9 € bekommen.
Na, da kann die Weihnachtszeit ja kommen....

Dienstag, 8. November 2016

Neuigkeiten und ein paar Zahlen aus Büsum

Für heute hab ich mal wieder ein paar News gesammelt, die ich euch jetzt gebündelt präsentieren möchte


Diese beiden Häuser, die in der Moltkestrasse genau neben dem "Sea Captain" stehen, sollen abgerissen und zu einem Grundstück zusammengefasst werden. Dort soll dann ein neues Gebäude entstehen.

(Quelle: DLZ vom 7.11.16)

Dieses Vorhaben muss aber noch geklärt werden, da der Bebauungsplan einen sogenannten baulichen "Wildwuchs"( nicht zu groß, nicht zu hoch) verhindern möchte.

An anderer Stelle wird dagegen fleissig abgerissen und demnächst neugebaut

Die Sylter Stuben sind verschwinden und an dieser Stelle soll bald das unten abgebildete Gebäude zu finden sein (darüber habe ich ja schon berichtet).

(Quelle: Facebook)

Wusstet ihr, dass die beliebte Kleinbahn, auch Krabben-Express oder Bimmelbahn genannt, bereits seit 1985 durch Büsum's Strassen und Umgebung fährt und schon mehrere Auszeichnungen bekommen hat?
230 000 Gäste wurden dieses Jahr damit befördert; zum Vergleich: 2015 waren es 109 000 und vor 2 Jahren "nur" 98 000.
Seid letztem Jahr kann man die Bahn kostenlos mit Gästekarte nutzen (allerdings glaube ich nur innerhalb von Büsum).

Man kann es kaum glauben, aber in diesem Jahr standen 1500 Strandkörbe zwischen Mole und Erlengrund am Strand entlang, 400 davon in der Familienlagune.
Ganz neu waren in diesem Jahr 3 sog. Schlafstrandkörbe, die sogar für den deutschen Tourismuspreis nominiert wurden und nächstes Jahr soll die Zahl noch auf 50(!) aufgestockt werden.

Und last but not least kann ich noch ein Event für 2017 ankündigen, dass bis vor kurzem noch fast vor dem Aus stand: ich meine den beliebten Volkslauf.
Seid 30 Jahren treffen sich zahlreiche Läufer, um just for fun oder im Rahmen des Dithmarschen-Cups Punkte zu sammeln.
In diesem Jahr hatte nun der langjährige, ehrenamtliche Hauptorganisator sein Amt niedergelegt und es sah so aus, als gäbe es fürs nächste Jahr, das das 125-jährige Jubiläumsjahr unseres Sportvereins TSV Büsum sein wird, dieses beliebte Sportereignis nicht mehr.
Aber glücklicherweise haben sich jetzt auf jeden Fall noch einmal fürs kommende Jahr dieselben Organisatoren bereit erklärt, den Volkslauf stattfinden zu lassen.
Am 7. Juli 2017 werden sich vielleicht noch mehr als 435 Läufer (die Teilnehmerzahl aus diesem Jahr; trotz Starkregen und stürmischen Böen) freuen, durch unsere schönen Strassen und am Strand entlangsausen zu können.

So, ich wünsche euch weiterhin eine schöne Woche und bis bald!!!!

Donnerstag, 3. November 2016

Lichterwoche 2016

Ich bin euch noch ein paar Fotos schuldig, die ich nämlich noch für euch von der diesjährigen Lichterwoche gemacht habe.


Und wenn euch meine Fotos gefallen, besucht mich doch mal bei Instagram.
Unter ninabuesum poste ich immer mal Bilder z. B. aus meinem schönen Heimatort.
Wir sehen uns ;)


Und ab 26.12.16 pünktlich ab 11.00h dann wieder bei uns im Laden. Wir freuen uns auf euch!

Montag, 31. Oktober 2016

Jetzt schon mal an nächstes Jahr denken...

Dieses Jahr neigt sich so langsam dem Ende entgegen und da ist es für mich eine gute Gelegenheit, schon mal für euch ins nächste Jahr zu schauen.
wie ihr bestimmt wisst, wird demnächst das Restaurant "Sylter Stuben" abgerissen
An dieser Stelle wird dann ein neues Gebäude im Stil des schon erbauten Eben-Ezer entstehen
                                                                             (Quelle:DLZ vom 25.10.16)
in dem in den unteren beiden Etagen Läden hineinkommen sollen und im 2. Obergeschoss zwei Ferienwohnungen.
Im Juni nächsten Jahres soll der Neubau fertig sein.

In einem meiner früheren Blogs hatte ich euch darüber informiert, dass Anfang September diesen Jahres eine Radsportveranstaltung stattfand. Die 75 Profi- und Freizeitsportler fuhren eine Strecke direkt am Meer entlang und die Initiatoren waren so begeistert, denn trotz Regenwetters war der Nachmittag ein voller Erfolg, so dass für den 9. September 2017 eine Folgeveranstaltung geplant wird. Wenn ihr also Lust habt mitzumachen, merkt euch das Datum auf jeden Fall schon mal in eurem Kalender vor.

Und dann hab ich noch eine Idee, was ihr bei uns in Büsum machen könnt und was bestimmt auch schon ganz viele von euch gemacht haben: eine Fangfahrt mit der MS Hauke.
1,5 Stunden fährt man an der Küste entlang, wobei in einem kleinen Netz verschiedene Meeresbewohner gefischt werden. Natürlich wird alles nur kurz angeguckt und auch angefasst wer sich traut und dann wird der Fang wieder in die Freiheit gelassen. Es sei denn, es sind Krabben im Netz. Die werden sofort gekocht, gepult und verspeist. Nur leider hat sich eine bestimmte Dorschart in der Nordsee ausgebreitet, die die Krabben fressen; deshalb gibt es nicht mehr so viele von den leckeren Schalentieren und dadurch sind die Kilopreise enorm in die Höhe geschossen.

So, und jetzt habe ich noch neue Gästefotos für euch.
Ward ihr am letzten Wochenende auch bei uns im Laden?
Dann seid ihr vielleicht auch auf einem der Fotos zu sehen....




Samstag, 29. Oktober 2016

Das war's erstmal

Tja, irgendwann ist Schluss und morgen ist es soweit. Ab 11.00h sind wir noch einmal für euch da und dann haben wir erst wieder ab 26.12.16 für euch geöffnet.
Wir bedanken uns bei unseren treuen Stammgästen und denen, die dieses Jahr zum 1. Mal bei uns waren für eine tolle Saison. Es hat wie die letzen 20 Jahre wieder super viel Spaß mit euch allen gemacht. 
Wir freuen uns jetzt schon auf die Weihnachts-, Silvester- und Neujahrstage und auf die kommende Saison mit euch. 
Wir alle sagen "DANKE UND TSCHÜSS"
Euer gesamtes Team von Höner's Köpi 

Sonntag, 23. Oktober 2016

Sehen wir uns noch?

Die Sommer-/Herbstsaison neigt sich langsam dem Ende zu.
Viele Gäste sind schon wieder auf dem Weg nach Hause oder fahren heute los.
Mal sehen, wie die nächste Woche wird und wie lange die Gäste dann in unserem schönen Büsum noch bleiben. Davon werden wir es abhängig machen, ob wir auch die erste Novemberwoche noch geöffnet lassen. Und das Wetter muss ab dem 31. Oktober auch mitspielen.
Also: sehen wir uns noch, bevor wir in unsere kleine Winterpause gehen?
Denn ihr wisst ja, ab 26.12. haben wir wieder bis 8.1.17 für euch geöffnet....
Und nicht vergessen, bald beginnt die Weihnachtszeit und man möchte seine Lieben mit Geschenken erfreuen!
Wie wäre es da mal wieder mit einem schönen Gutschein für unseren Laden.
Wir stellen die Gutscheine über jeden gewünschten Betrag aus und es gibt auch kein Verfallsdatum.
Ebenso muss der Gutschein nicht auf einmal verbraucht werden, sondern Teilbeträge werden abgezogen.
Entweder könnt ihr die hübschen Gutscheine direkt bei uns im Laden kaufen oder ihr schreibt uns eine E-Mail unter http://www.hoeners-koepi.de/3.html und wir schicken sie euch an die gewünschte Adresse. Die Rechnung liegt dem Gutschein bei.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Soll die Brücke nun kommen oder nicht?

Immer wieder dieses leidige Thema....aber jetzt rückt ja auch die Entscheidung immer näher!!
Am 27. November sollen die Büsumer Bürger darüber abstimmen, ob es zukünftig eine Brücke über den Museumshafen geben wird oder nicht.
Ich bin ziemlich sicher, dass die Wahlbeteiligung sehr groß sein wird, denn seit Monaten erscheinen immer wieder Leserbriefe und Berichte in der DLZ.
Ich denke, dass jeder Einwohner seine eigene Meinung zu dem Hotel- und Brückenbau hat, der allerdings unabhängig voneinander ist; denn die Brücke wäre keine hoteleigene Brücke.
Man muss bei der Abstimmung aber genau auf die Formulierung der Frage achten, weil diese nämlich aus der Sicht der Initiatoren des Bürgerentscheids gestellt wird und die lautet: " Sind Sie GEGEN den Bau einer Bücke über den Museumshafen?" So war es heute in der DLZ zu lesen und ich finde diesen Hinweis sehr wichtig, denn eigentlich ist ja die Frage: "bin ich für oder gegen die Brücke"....deshalb lest euch die Fragestellung genau durch, um das Kreuz bei der für euch richtigen Stelle zu machen.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Herbstliche Grüße aus dem sonnigen Büsum

Am Hauptstrand ist immer noch ganz schön was los, obwohl die Strandkörbe, bis auf ein paar auf der Plattform, alle schon verschwunden sind. Und sogar im Watt waren noch recht viele Menschen heute unterwegs. Aber das herrliche Herbstwetter lädt ja auch dazu ein.
Im kommenden Herbst, also 2017, wird hier aber schon die nächste Baustelle entstehen.
Das soll aber nicht so eine große Sache werden.

Von der Deichseite wird die Terrasse des Pesels auf die Höhe des Gehweges abgesenkt. Im Zuge dessen wird deren Aussenfläche um 40qm verkleinert und der Innenraum des Restaurants um diese Fläche vergrößert.
(Quelle: DLZ vom 30.09.16)
Das Hauptaugenmerk der Umbaumassnahme liegt allerdings in der Umgestaltung des Gäste-und Veranstaltungszentrums(GVZ). Eine große Glasfront soll das Gebäude erhellen und freundlich gestalten. Ausserdem sollen die Räume vielfältiger genutzt werden. So soll es beispielsweise eine "Tobehalle" für Kinder geben und es ist sogar wieder ein Kinoraum mit 50 bis 60 Plätzen geplant. Und wenn einmal mehr Gäste zu Vorführungen erwartet werden, wird der große Festsaal des Pesels dafür zur Verfügung gestellt.
Der Parkplatz vor dem GVZ soll durch Grünpflanzen verschönert und das gesamte GVZ soll barrierefrei gestaltet werden.
Schade, dass diese Baumassnahmen erst nächsten September beginnen und dann zu Ostern 2018 fertiggestellt sein sollen....


Mittwoch, 28. September 2016

Manche bauen ab, andere auf und manche reißen ab



Während an der Familienlagune die Badeinsel letzte Woche schon von den Mitarbeitern des Bauhofs sowie der Freiwilligen Feuerwehr angebaut wurde, entsteht genau auf der gegenüberliegenden Seite hinter'm Deich das neue Hotel Küstenperle...
http://www.tui.com/hotels/kuestenperle-strandhotel-and-spa-561226/hotelinformation/
unter diesem Link könnt ihr euch schon einmal Fotos von dem neuen 4-Sterne-Hotel anschauen...



Und wo vor kurzem noch die Bagger in das alte Gästehaus der Alten Post gehauen haben, klafft jetzt ein großes Loch. Von diesem Neubau hatte ich ja schon berichtet.

Ich bin sehr gespannt, wann der Wiederaufbau beginnt....

Wir werden übrigens dieses Jahr voraussichtlich bis 6. November geöffnet haben. Allerdings muss das Wetter mitspielen, ansonsten würden wir kurzfristig die Sommer-/Herbstsaison 2016 für uns für beendet erklären. Das werde ich dann hier in meinem Blog bekanntgeben.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und vielleicht sehen wir uns ja bald mal wieder bei uns im Laden....

Moin aus Büsum