Mittwoch, 19. Juni 2013

Strand=Baustelle

Natürlich ist es nicht toll, dass im Moment weite Teile des Hauptstrandes abgesperrt sind, aber anhand der Fotos, die ich gestern und heute gemacht habe, kann man sehen, dass die Bauarbeiten schnell vorangehen und bald soll das 1. Teilstück an der Mole ja auch schon wieder genutzt werden können...



So sieht es von der Wattseite aus 


Hoffen wir also, dass das Wetter möglichst lange schön bleibt, so dass die Bauarbeiter weiterhin so gut vorankommen!
Zum 100. Geburtstag unseres Leuchtturms ist ja übrigens eine Briefmarke erschienen


 und so sieht sie aus

Donnerstag, 13. Juni 2013

Übrigens....( Fortsetzung von meinem Bericht von gestern)

Auf der Baustelle am Strand wird an 6 Tagen in der Woche gearbeitet, nämlich montags-freitags von 7-18h und samstags von 7-15h und es wird demnächst noch einen 2. Pendelbus geben, der den ganzen Tag ununterbrochen von der Haltestelle in der Vereinsallee und der Familienlagune hin- und herfährt! 

Mittwoch, 12. Juni 2013

Büsumer Strand....Baustelle und kein Ende...?

Nachdem sich die Familienlagune immer größerer Begeisterung seitens der Gäste und der Einheimischen erfreut, sieht der Rest des Strandes im Moment ja ziemlich wüst aus...

Diese beiden Fotos sind allerdings schon letzten Freitag entstanden, so dass es durchaus möglich ist, dass es mittlerweile schon wieder einige Fortschritte zu verzeichnen gibt. Denn mal ganz ehrlich gesagt, finde ich, dass die Bauarbeiten dort richtig zügig vorangehen, soll doch der 1. Abschnitt voraussichtlich schon Mitte Juli wieder genutzt werden können....

Ein Übergang kurz vor der Mole führt jetzt direkt ins Watt hinein, so dass Wattwanderungen möglich sind, die natürlich auch von der Familienlagune aus möglich sind!

Dieses Foto zeigt einen Blick von der Mole rüber zum Leuchtturm...

Und zum Schluss noch ein Sonnenuntergangsfoto, weil ich die am liebsten habe...

Sonntag, 2. Juni 2013

Kleines Seehundbaby sucht seine Familie

Bei uns ist ein kleines Seehundbaby gestrandet, das nun traurig nach seiner Familie Ausschau hält. Natürlich freut Elmo sich sehr über den neuen Spielkameraden, aber das Seehundbaby möchte gerne wieder nach Hause. Wenn ihr also wisst, wem es gehört, meldet euch doch einfach bei uns, entweder direkt im Laden oder unter Tel 04834/937697 oder unter unserem Facebook Account. Wir sind gespannt, ob sich jemand meldet....

Moin aus Büsum