Donnerstag, 29. April 2021

Moin aus Büsum

 


Wie ihr seht, sind die Weichen auf Saisonanfang gestellt. 

Allmählich füllt sich der Strand mit Strandkörben, die natürlich auch in diesem Jahr wieder im angemessenen Abstand zueinander stehen müssen.

Und ab 10. Mai sollen Büsum, Büsumer Deichhausen und Westerdeichstrich Modellregionen werden ( sofern die Inzidenzzahlen es zulassen). Bestimmt habt ihr schon in den Medien davon gehört, aber wenn nicht, fasse ich es mal schnell für euch zusammen: es soll gezeigt werden, dass Urlaub auch in der Pandemie gemacht werden kann, allerdings muß man einige Regeln berücksichtigen.

Eigentlich wollte ich euch heute das Reglement für die Urlauber präsentieren, aber es ist noch nicht veröffentlicht worden. Sobald es aber verfügbar ist, könnt ihr es hier einsehen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bis hoffentlich bald,

eure Nina 

Sonntag, 25. April 2021

Breaking News


                                  Ab sofort haben wir freitags - sonntags ab 11.00h für euch geöffnet.

                                                            Wir freuen uns auf euch,

                                                       euer Team von Höner's Köpi

Mittwoch, 21. April 2021

Moin aus Büsum

 Modellprojekt Büsum

Ich hatte ja schon letzte Woche kurz darauf hingewiesen, dass Büsum eine Testphase von 4 Wochen eventuell mit Verlängerung durchlaufen soll, wie in Zeiten von Corona sicher Urlaub gemacht werden kann. 

Oberste Priorität dabei hat TESTEN, TESTEN, TESTEN!

Die Gäste müssen bei Ankunft in Büsum einen negativen Schnelltest vorweisen können, der nicht älter als 48 Stunden sein darf (Selbsttest sind nicht erlaubt) und müssen sich dann nach einem Eingangstest alle 3 Tage in einem der Testzentren weiter testen lassen, die an verschiedenen Standorten in Büsum errichtet werden.

Übernachtungsgästen wird seitens der Vermieter eine Einwilligungserklärung zugeschickt, die unterschrieben zurückgesendet werden muß, in der sich der Mieter dazu bereit erklärt, an allen Maßnahmen teilzunehmen, die das Modellprojekt vorsieht. 

Ich möchte hier jetzt nicht noch weiter darauf eingehen, da der Maßnahmenkatalog gestern erst veröffentlicht wurde und sehr umfangreich ist. Daher hör ich hier jetzt lieber auf, bevor ich etwas falsche schreibe. Aber ich werde mich natürlich ausgiebig damit beschäftigen und euch nähere Infos dann zukommen lassen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und bleibt gesund,

eure Nina

Donnerstag, 15. April 2021

Moin aus Büsum

 

                                                            WIR HABEN GEÖFFNET!!!!!!!

Seit Montag dürfen wir wieder unsere Außengastronomie öffnen. Das bedeutet natürlich, dass wir unsere ehemalige "Markthalle" im Moment noch nicht mitbenutzen dürfen. Leider müssen wir auch auf die Plätze in unserer kleinen Hütte verzichten. Aber das alles kann uns unsere gute Laune und unseren Optimismus nicht verderben. Immerhin ist das Wetter schön, wenn auch noch ein bisschen kühl, aber dagegen kann man ja leckere Heißgetränke verzehren und voraussichtlich ab 10. Mai 2021 dürfen auch die Hotels und Ferienwohnungen für unsere Gäste geöffnet werden. Welche Bedingungen damit verbunden sind, wurde noch nicht veröffentlich, aber sobald ich mehr weiß, berichte ich natürlich sofort darüber.

Bis dahin bleibt bitte alle gesund und lasst uns gemeinsam daran glauben, dass wir unserem Ziel - das Ende dieser endlos langen Pandemie - Stück für Stück näher kommen.

Habt eine schöne Woche und vielleicht sehen wir uns ja bald wieder in unserem schönen Büsum,

eure Nina

Sonntag, 4. April 2021

Moin aus Büsum

 

                                                         Ich wünsche euch 
                                                           Frohe Ostern 

Hoffentlich habt ihr die Möglichkeit im Kreise eurer Lieben diese Tage zu genießen. 


                                                                                                (DLZ vom 3.4.21)

In meinem letzten Beitrag hatte ich euch ja schon von dem Projekt erzählt, das im Neuenkoog zwischen Büsum und Westerdeichstrich geplant ist. Jetzt wurden die Pläne ein bisschen genauer aufgeführt. Das gesamte Gebiet ist in 4 Distrikte aufgeteilt.
Vorgesehen sind
- ein Familienhotel mit Kinderbetreuung
- ein Naturhotel für Allergiker
- 462 Mietwohnungen, von denen 45 Sozialwohnungen werden sollen
- ein Bereich ist noch offen

In dem Familienhotel (500 Betten) sollen nur Familien mit Kindern untergebracht werden. Es soll ein Haupthaus geben mit Rezeption, Küche, Restaurant und Verwaltung. Die Gäste verbringen ihren Urlaub in kleinen Friesenhäusern. Die Häuser werden keine Küche haben.  

Das Naturhotel (350 Betten) soll aus CO2- neutralen Baustoffen gebaut werden. 

Außerdem sollen Wohnblöcke, Einfamilienhäuser, Doppel- und Reihenhäuser entstehen, sowie 30 Eigentumswohnungen. Es soll Wohnraum für die Mitarbeiter der Hotels geschaffen werden, aber wohl auch für Außenstehende....außerdem soll dort ein Kindergarten gebaut werden.

Ein Bereich ist noch nicht verplant, aber Ideen sind schon vorhanden, wie z. B. eine Einkaufstraße, betreutes Wohnen, ein Mutter-Kind-Kurheim und auf jeden Fall ein Supermarkt. Auch ein drittes Hotel wäre wohl nicht ausgeschlossen....

Naja, mal abwarten. Sobald es was Konkretes gibt, erfahrt ihr es hier natürlich sofort.

Ich wünsche euch ein schönes Osterwochenende! Bis die Tage ;)

eure Nina


Moin aus Büsum