Mittwoch, 25. August 2021

Moin aus Büsum

 Dass wir eine kleine, schnuckelige Ferienwohnung mitten im Zentrum von Büsum vermieten, wisst ihr ja  und wir haben mittlerweile auch schon viele Köpi-Gäste bei uns empfangen.

https://www.hoeners-koepi.de/de-lütte-warftkieker-belegungsplan/das-erwartet-euch-in-unserer-ferienwohnung/

Wie wäre es da mal mit

ÜBERWINTERN IN BÜSUM FÜR 2 PERSONEN

Viele Leute lieben ja den Winter z. B. auf den Kanarischen Inseln, aber bei der momentanen ungewissen Lage möchtet ihr vielleicht lieber auf lange Flugreisen verzichten. 

Natürlich können wir euch in Büsum keine milden Temperaturen versprechen und baden in der Nordsee ist auch nicht unbedingt empfehlenswert, aber dafür haben wir zu dieser Zeit



wahnsinnig schöne Farbspiele am Himmel.



Nach einem Spaziergang durch die neblige Landschaft schmeckt die Tasse Tee oder ein starker Grog doch umso besser...






Und vielleicht haben wir ja Glück und es schneit in diesem Winter wieder.....




Aber auf jeden Fall kann man eine wunderbar ruhige und entspannte Zeit in unserem schönen Büsum verbringen...

Unsere Wohnung "De Lütte Warftkieker" ist vom 02. Januar 2022 bis 26. März 2022 für Langzeiturlauber reserviert.

Preise:

ab 20 Tage - 29 Tage            45,-€
ab 30 Tage                            40,-€

Im Preis enthalten sind pro Person ein Satz Bettwäsche, 2 große Badehandtücher, 2 kleine Handtücher, 1 Händehandtuch, 2 Geschirrhandtücher und die Endreinigung.
Im Keller des Hauses befindet sich eine Münzwaschmaschine und ein Trockenraum.

Bei Interesse schreibt mir gerne eine E-Mail an ninabuesum@googlemail.com

Ich wünsche euch eine tolle Woche,

eure Nina 


Sonntag, 22. August 2021

Moin aus Büsum

 

Dieses Jahr soll es nun endlich losgehen!!!! Nachdem Corona den Fans 2x einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, werden Jürgen Drews, Michelle und DJ Bobo am 3.9. bzw. 4.9. endlich zu uns nach Büsum kommen. Jeweils ab 20.00h werden sie die Watt-Tribüne zum Kochen bringen!!!

Natürlich müssen aber auch in diesem Jahr corona-bedingte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Im Moment sieht es so aus, dass an beiden Tagen eine Maskenpflicht besteht. Wer mitfeiern möchte, muß entweder einen negativen Schnelltest vorweisen, der tagesaktuell sein muß, genesen sein oder einen vollständigen Impfschutz haben. Natürlich werden alle Daten per Luca-App oder Registrierungs-Formular festgehalten.

Dann hoffen wir mal, dass diese beiden Großevents dieses Jahr stattfinden dürfen und das am Besten bei schönem Wetter ;)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

eure Nina

Sonntag, 15. August 2021

Moin aus Büsum

 Dieses Mal melde ich mich ein bisschen später, aber dafür kann ich euch ein tolles Foto von unserem Hochhaus präsentieren. Aber der Reihe nach:

 An diesem Wochenende findet in unserem Wohlfühlgarten (am Fuße des Hochhauses) eine Veranstaltung zum Thema "Nachhaltigkeit" statt.


15 Aussteller informieren die Besucher zum Thema Nachhaltigkeit. Der Wohlfühlgarten (Kurpark) wird dabei in 3 Bereiche aufgeteilt.


LEBEN - GEMEINSAM - ACHTSAM sind die Leitworte.

Verschiedene Vorträge informieren zum Thema "Leben unter Wasser". Außerdem gibt es Mal- und Bastelkurse für Kinder und Erwachsene. Aber der absolute Höhepunkt dieser Veranstaltung ist die 10-minütige Lasershow, die es Freitag- und Samstagabend von 23.00h - 23.10h am Hochhaus zu bestaunen gab. 


Wenn ihr Instagram habt, geht mal auf den Account buesum_urlaub. Dort findet ihr die wunderschöne Lightshow.

Heute gibt es nochmal verschiedene Veranstaltungen von 10.00 - 22.00h, schaut doch einfach mal vorbei.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,

eure Nina


Mittwoch, 4. August 2021

Moin aus Büsum

 Da hab ich wirklich nicht schlecht gestaunt, als ich am Wochenende in der DLZ gelesen habe, dass darüber nachgedacht wird, die Bahnstrecke in unser Büsumer Hafengebiet wieder zu reaktivieren.





Es ist schon über 20 Jahre her, dass ein Zug über diese Gleise gefahren ist und nun wird darüber nachgedacht, sie zu entfernen. Sie gehören der Deutschen Bahn und von der Seite sieht man keine Notwendigkeit mehr dafür. Ganz anders aber z. B. Johann Stöfen, Geschäftsleiter der Firma Stöfen, die einen Standort im Hafen haben. Der Gütertransport würde erheblich erleichtert werden und außerdem noch die Umwelt entlasten. Es wäre zudem sehr hilfreich, wenn sich auch andere Betriebe im Hafengebiet für den Schienenverkehr einsetzen würden, denn wenn die Schienen erstmal weg sind, wird es keine neuen mehr geben und darüber soll in den nächsten Monaten entschieden werden. 




Sobald ich näheres weiß, bekommt ihr natürlich sofort Bescheid!!!!

Ich wünsche euch ne schöne Woche,

eure Nina

Moin aus Büsum