Mittwoch, 27. Oktober 2010

Die Saison geht zu Ende

In den letzten Tagen wurde es ganz deutlich: die Sommersaison 2010 geht zu Ende. Aber wir lassen uns noch nicht unterkriegen. Bis einschließlich nächsten Montag (1.11.2010) haben wir auf jeden Fall geöffnet und wenn dann noch genügend Gäste zu uns kommen, lassen wir auch noch länger auf. Schließlich haben ja auch noch 2 Bundesländer Herbstferien und vielleicht gibt es ja noch einige Kurzentschlossene, die bei hoffentlich gutem Wetter zu uns nach Büsum kommen.
Also, mal sehen, vielleicht sieht man sich ja...... 

Samstag, 9. Oktober 2010

Schon mal an Silvester denken!

Vor Kurzem wurde ich von ganz lieben Stammgästen angesprochen, ob denn auch in diesem Jahr unser legendärer Silvesterfrühschoppen mit den Delv-Town-Jazzmen stattfindet....denn im Zuge unserer Renovierungsarbeiten haben wir nicht nur die Fotos an den hinteren Tischen abgenommen, sondern auch den Rahmen, der das Silvesterspektakel ankündigt....
Aber ich kann alle besorgten Gäste beruhigen: natürlich findet auch in diesem Jahr der Silvesterfrühschoppen statt. Von 11.00h-18.00h werden die bekannten Jazzer und wir, das gesamte Team von Höner's Köpi, euch ordentlich einheizen und versuchen, die Zeit bis 0.00h zu verschönern.
Wir freuen uns auf euren Besuch!
    

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Freier Strandeintritt ab 2012

Wenn man den Meldungen in der Zeitung glauben darf, dann können alle Besucher ab 2012 umsonst den Büsumer Strand genießen. Bisher war allerdings immer zu lesen, dass das Geld, das man durch den Strandeintritt eingenommen hat, dringend in der Gemeindekasse benötigt wurde. Nun wird nach alternativen Einnahmequellen gesucht. Bis es soweit ist, sollen die Strandkarten dann wohl noch etwas verändert werden. So soll durch einen Strichcode das An- und Abreisedatum gelesen werden können, um z. B. die Besucherzahlen genauer und schneller zu ermitteln. Außerdem soll man die Gästekarten bequem aus dem Internet ausdrucken können. 
Alle Vorteile, die die Karten bis jetzt hatten, bleiben natürlich bestehen.

Dienstag, 5. Oktober 2010

Unsere Kirche wird hübsch gemacht

Ok, "unsere Kirche wird hübsch gemacht", ist vielleicht etwas übertrieben, denn 1. ist unsere Kirche schon hübsch und 2. handelt es sich um den Dachreiter, der momentan restauriert wird. 
Bereits 2008 beschloss die Kirchengemeinde die Sanierung des wind- und regengeplagten Dachreiters. 
Das Sommerfest "Bi Karkens to Gast" vor 2 Jahren, eine Kollekte und ein Kirchenfond für Bauarbeiten haben es jetzt ermöglicht, dass die notwendig gewordenen Baumaßnahmen durchgeführt werden können. 
Da unsere Kirche unter Denkmalschutz steht, wird ausschließlich Eichenholz verwendet. Außerdem soll eine Kupferkante rund um den Dachreiter verhindern, dass Regenwasser in das Innere eindringt und das Holz morsch werden lässt. 
Die Bauarbeiten sollen Mitte Oktober abgeschlossen werden und ob dann noch der Wetterhahn und die Schieferplatten restauriert werden, hängt vom Wetter und der finanziellen Lage ab.

Moin aus Büsum