Donnerstag, 13. September 2018

Die nächsten Baustellen kommen bestimmt

Während ihr noch den Bau des Lighthouses über die Webcam beobachten könnt
kündigt sich schon die nächste Großbaustelle an:
die Verschönerung des Piratenmeeres.
Dabei soll es nicht vergrößert werden, aber z. B. soll das Bewegungsbad eine eckige Form bekommen und einen absenkbaren Boden, damit dort Seniorengymnastik und Babyschwimmen angeboten werden können. Außerdem soll noch eine Rutsche gebaut werden, mit der man von der Galerie ins Schwimmbecken rutschen kann. 
Auch der Saunabereich soll erweitert werden. Es soll z. B. künftig eine sog. Watten-Panorama-Sauna geben, von wo man direkt aufs Meer schauen kann. Auf der Dachterrasse wird ein großer Liegebereich zum Verweilen einladen. 
Wie ich schon mal berichtet habe, wird das Aquarium "Büsumer Meereswelten" dem neuen Kassenbereich des Schwimmbades weichen müssen.
Das gesamte Bad mit Ausnahme des Wellenbeckens soll neu gefliest werden.
Wenn alles planmäßig läuft, wird der Umbau genau dann beginnen, wenn das Lighthouse fertiggestellt sein wird, nämlich im Sommer nächsten Jahres und es soll 1,5 Jahre dauern.
Dann wird es über einen Bademantelgang mit dem Lighthouse verbunden sein.

Und noch eine andere Baustelle kündigt sich an, die würde allerdings deutlich kleiner ausfallen:
unsere Gemeindebücherei wird vielleicht vergrößert! 
Die Anzahl der Medien sieht eine gewisse Größe der Bücherei vor und da unsere Bücherei sehr beliebt ist und immer mehr Medien angeschafft wurden, wird jetzt über den Anbau eines Wintergartens nachgedacht. Hierfür würde die Frontscheibe ausgebaut werden. 
Der Wintergarten soll dann als Ruhezone zum Lesen angeboten werden. Außerdem wäre es schön, wenn der Kinderbereich vom vorderen Teil nach hinten verlegt werden würde, so Gabriele Lachmann, da die Eltern ihre Kleinen dann besser im Auge behalten könnten. Der neue Kinderbereich soll dann im Harry-Potter-Stil, nämlich als Zugabteil, die Kids zum Verweilen einladen. Wenn alle Anträge genehmigt werden, kann der Umbau nächstes Jahr über die Bühne gehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

NEU in unserem Getränke-Angebot