Montag, 16. Mai 2011

Ein Ministerpräsident besucht Büsum

....und nicht irgendein Ministerpräsident, sondern unserer Ministerpräsident - Peter Harry Carstensen war gestern zu Besuch im Nordsee-Gymnasium Büsum. 

Seit 1996 ist die Schule Europaschule und aus diesem Grund beteiligt sie sich jedes Jahr mit Projekten an der Europawoche. Dieses Jahr repräsentierte jede Klasse ein Land der europäischen Nation. Der Klassenraum wurde in den jeweiligen Farben geschmückt und es wurden zum Teil landesübliche Speisen angeboten, wie z. B. belgische Waffeln oder französisches Baguette. Eine Modenschau der Fünft- und Sechstklässler demonstrierte die Länder der EU in der Reihenfolge ihres Beitritts und auch die Türkei war vertreten, denn in der darauffolgenden Podiumsdiskussion, die die Zwölftklässler mit Herrn Carstensen führten, ging es um die Pro und Contras zu deren Beitritt in die EU.
 Sogar das Fernsehen war vertreten. Die Diskussion wurde allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt und die Kameraleute mussten die Schule, sehr zum Bedauern der Schüler, ziemlich schnell wieder verlassen, aus Platzgründen, wie es offiziell hieß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Moin aus Büsum