Dienstag, 25. September 2012

Die neuen Buttons sind da! Und ab sofort auch wieder der beliebte Weißweinpunsch!

In peppigen Farben und für jung und jung Gebliebene genau das Richtige!
So halten wir den Sommer (auch wenn er dieses Jahr nicht so toll war) noch ein bisschen länger fest!
Alle weiteren Infos, wie ihr diese Beiden tollen Buttons sofort bestellen könnt, findet ihr unter 

Und wem nun trotzdem schon ein bisschen kalt geworden ist oder wer einfach nur Appetit auf unseren leckeren Weißweinpunsch hat, der kann sich freuen, denn ab sofort schenken wir ihn wieder aus!

Also, kommt vorbei! 
Ihr wisst ja, wir freuen uns auf euren Besuch!

Sonntag, 23. September 2012

Das Neuste aus Büsum

Der Investor, der Interesse am Neubau eines Hotels am Museumhafen hatte, ist abgesprungen.
Das konnte man in der DLZ vom letzten Freitag lesen.
Bleibt also abzuwarten, wie es mit dem Vitamaris weitergeht.

Montag, 17. September 2012

Nicht "Reethotel" sondern "Reethus"

Mir ist leider in der Vergangenheit ein Fehler unterlaufen, auf den ich jetzt freundlicherweise hingewiesen worden bin: 
der Neubau in der Nordseestrasse heißt nicht "Büsumer Reethotel" sondern "Büsumer Reethus" und bei den Wohnungen handelt es sich um Eigentumswohnungen, die aber schon zum größten Teil verkauft worden sind.
Wer also Interesse an einer der letzten freien Wohnungen hat, sollte sich umgehend an die
 Baufirma Kähler Bau Gmbh, 
Ansprechpartner Herrn Thomas Barthel wenden. 
Tel: 04834/99281; Mobil: 015773499281

Freitag, 14. September 2012

Die Bagger rollen noch...

Trotz der Sturmwarnung für heute rollen die Bagger am Sandstrand noch.
Hoffentlich bleibt die Wetterlage noch einige Zeit stabil, sodass die Bauarbeiten noch möglichst lange voranschreiten können und die neue Familienlagune pünktlich zum nächsten Frühjahr fertig wird!

Freitag, 7. September 2012

Sea Captain Büsum

Ich hab euch ja versprochen, dass ich euch informieren werde, wenn ich weiß, was in der Moltkestrasse entsteht.
Bisher weist nur ein kleines Schild am Rande der Baustelle auf etwas Neues hin.
Aber was bedeutet "Sea Captain"?

Schaut euch den Link an, dann wisst ihr, was für ein schönes Gebäude demnächst in der Moltkestrasse stehen wird.

Mittwoch, 5. September 2012

Guten Morgen aus Büsum

Entgegen aller Wettermeldungen, die für heute schlechtes Wetter angesagt haben, möchte ich von dieser Stelle berichten, dass die Sonne von einem wolkenlosen Himmel scheint. Die Temperaturen sind sehr angenehm und in der Sonne wird es wieder richtig schön warm!
Das hat mich auch dazu bewogen, heute morgen mal wieder loszufahren und Fotos für euch zu "schießen":


Am Sandstrand wird noch ordentlich gebaggert und gebuddelt, aber ein bisschen ist schon zu erkennen. Und was sehr erfreulich ist und letztens in der Zeitung stand: es wird einen Zugang zum Watt geben, der mit Kinderwagen, Rollatoren und Rollstühlen passierbar sein wird.

In ca. 6 Wochen soll das Reetdach des Reethotels fertig gedeckt sein.
Ich finde, es sieht schon sehr schön aus!

 Vom Bernstein-Hotel ist noch nicht soviel zu erkennen...

Ich bin auch schon ein paar Mal gefragt worden, ob ich wüsste, was in der Moltkestrasse neu gebaut wird. 
Leider habe ich darüber noch keine Infos, aber sobald ich was weiß, lass ich es euch natürlich auch wissen.

Sonntag, 2. September 2012

Das ist wichtig für uns!

Nicht nur unsere Gäste, sondern auch wir Büsumer genießen es sehr, dass an Sonn- und Feiertagen vom 15. Dezember bis 31.Oktober laut Bäderverordnung die Geschäfte in Büsum geöffnet haben dürfen.
Nun hat die Landesregierung in Kiel aber beschlossen, dass diese Regelung ab November 2013 nicht mehr verlängert wird. Es soll eine Neuregelung geben und die Ladenöffnungszeiten sollen neu festgelegt werden.
Damit es bei uns in Büsum nicht dazu kommt, machen sich unsere Gemeindevertreter jetzt dafür stark, dass es bei der alten Bäderverordnung bleibt.
Hoffentlich mit Erfolg, das werde ich euch dann berichten!

Es soll jetzt übrigens noch einen Interessenten für einen Neubau eines Hotels in Büsum geben. Das Hotel solle "in 1a-Lage, aber nicht auf einer Insel" gebaut werden, worauf unser Bürgermeister laut Infos der DLZ vom 1.9.12 die Unterlagen für die Standorte Museumshafen und Perlebucht verschickt hat.
Auch hierüber werde ich euch über Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.

Und wenn euch der Beitrag von gestern über die Strandkörbe gefallen hat:
es gibt auch eine Seite bei Facebook. Unter "Strandkorb Buesum" könnt ihr dort Kontakt aufnehmen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag 
bis bald

Strandfeeling für zu Hause

Wer kennt sie nicht, die Strandkörbe, die so unheimlich beliebt sind, weil man dort die Sonne genießen kann, auch wenn es noch nicht oder nicht mehr ganz so warm ist.
Aber wer hat so einen gemütlichen Korb schon zu Hause?
Normalerweise muss man ihn gegen Gebühr mieten und dann steht er am Strand.
Wenn man aber auch zu Hause ein bisschen Sommer-, Sonnen-, Strandfeeling haben will, hab ich jetzt eine super Adresse für euch:
hier könnt ihr tolle Modelle anschauen und bestellen und beachtet das Top-Angebot auf der rechten Seite: 
Luxus-Modelle werden sogar kostenlos versendet!

Vielleicht sollte man einfach schon mal darüber nachdenken, was man sich dieses Jahr zu Weihnachten wünscht bzw. was man verschenken will.
Warum nicht mal einen Strandkorb... 

Noch ein neues Hotel für Büsum