Sonntag, 26. Februar 2012

Nicht vergessen!!!

Ab nächsten Freitag ist es wieder soweit: um Punkt 11.00h öffnen wir unseren Laden wieder täglich für euch. Wie gewohnt gibt es dann wieder leckere Cocktails (denkt auch an die Happy Hour von 18.00h-20.00h, in der alle Cocktails mit Alkohol nur 5,-Euro und alle Cocktails ohne Alkohol nur 3,-Euro kosten), köstliche Heißgetränke, frisch gezapftes Köpi und erfrischende Softgetränke.
Ganz neu ist unsere Sitzgruppe im Loungestil in der Markthalle. Ich möchte jetzt aber noch kein Foto davon veröffentlichen, damit die Überraschung für euch noch ein bisschen größer ist.
Kommt einfach vorbei und schaut sie euch an, 
WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Freitag, 24. Februar 2012

Die Künstlermole kommt zurück...

Dabei handelt es sich aber um eine Ausnahmegenehmigung, wie es sehr deutlich heute in der DLZ zu lesen war. Denn obwohl dieses Spektakel, bei dem viele verschiedene Künstler auftreten, von 2008-2010 ein großer Erfolg war und sehr viele Zuschauer das ausgelassene Treiben am Museumshafen genossen hatten, wurde es im letzten Jahr nicht mehr genehmigt (ich habe zu dem Zeitpunkt darüber berichtet).
2012 ist aber ein Jubiläumsjahr für Büsum: seit 175 Jahren darf es sich "Nordseeheilbad" nennen und das muss natürlich gebührend gefeiert werden.
 Im Juli wird es im Rahmen einer Jubiläumswoche zahlreiche Attraktionen geben, unter anderem auch die Künstlermole.
Dieses Mal wird es aber nicht so viele schöne Pagodenzelte geben, da diese den Blick auf den Museumshafen stören würden. Der Streit darüber führte damals dazu, dass es keine weitere Genehmigung mehr für diese Attraktion gab.
Umso mehr können wir uns dann in diesem Jahr auf die Künstler freuen.

Freitag, 17. Februar 2012

Ergänzung zum Post vom 15.3.2010

Vor fast genau 2 Jahren habe ich mich intensiv mit unserer Fischerkirche befasst und euch darüber berichtet.
Ich habe dem Altar auch einen Post gewidmet. Allerdings musste ich am 24.12.2011 feststellen, dass ich doch nicht genug recherchiert hatte.
Wie jedes Jahr waren wir mit unseren Kindern zu Weihnachten in der Kirche. 
Wir saßen ziemlich weit vorne, sodass wir den Altar sehr gut bewundern konnten, als Jannis mich plötzlich fragte, was das ganz oben für Füße wären...
Natürlich hatte ich eine Vermutung, wollte sie aber nicht aussprechen, ohne mich vorher vergewissert zu haben.
Heute möchte ich nun meinen Beitrag von damals ein wenig ergänzen:
Der gesamte Altar stellt die Kreuzigung und die Himmelfahrt Jesu dar:
es beginnt mit dem Abendmahl, das als Bild dargestellt wird, am Tag darauf wird Jesu gekreuzigt, dann die Auferstehung und am Schluss Christi Himmelfahrt. 
Ich bin sehr gespannt. was es im Laufe der Zeit noch alles in unserer schönen St. Clemenskirche zu entdecken gibt. Dann werde ich auf jeden Fall wieder darüber berichten. 

Bald geht's wieder los...

Heute in 2 Wochen geht die Saison für uns wieder los.
Um Punkt 11.00h öffnen wir unseren Laden wie gewohnt für euch und wir haben auch wieder ein bisschen was für euch verändert.
Aber bestimmt könnt ihr verstehen, dass ich an dieser Stelle noch nicht darüber berichten möchte, denn dann ist die Überraschung ja weg....also kommt vorbei und seht selbst!
Heute hab ich erstmal wieder ein paar Fotos vom Hafen für euch (ich geb zu, dass der Hafen und der Strand meine absoluten Lieblingsmotive sind)
 Der strahlend blaue Himmel lässt den Frühling erahnen und nur ein Rest Schnee erinnert uns an die Eiseskälte der letzten Wochen






Donnerstag, 2. Februar 2012

Unsere Gemeindebücherei rüstet auf

Wer mich kennt, weiß, dass eins meiner Hobbies Lesen ist und ich unheimlich gerne und oft in unsere Gemeindebücherei gehe. Ich habe diesem Thema ja schon einmal einen Eintrag in diesem Blog gewidmet und jetzt gibt es noch etwas hinzuzufügen: 
Am kommenden Samstag, 4.2.12 verschenken die Mitarbeiter der Bücherei in der Zeit von 10.00h-14.00h ausrangierte Bücher, um Platz für Neuanschaffungen zu schaffen. Jeder darf soviel nehmen wie er möchte und freiwillig eine kleine Spende in das dafür aufgestellte Sparschwein werfen. Der Erlös kommt den Kinderveranstaltungen zugute, die in den Räumen der Bücherei abgehalten werden. 
Außerdem werden Kaffee und Kuchen angeboten.
Neu ist, dass man ab sofort jeden Samstag von 10.00h-12.00h in der Bücherei nach Herzenslust stöbern kann.
Viel wird in der Bücherei dafür getan, dass sich auch die Kinder dort wohlfühlen:
Das ohnehin schon sehr umfangreiche Sortiment wurde um sog. Themenruckäcke erweitert. Das sind jeweils rote und blaue Rucksäcke, die mit Medien zu den Themen Gruseln, Kochen und Backen, Elfen und Feen, Mumien und Spinnen gefüllt sind. Ihr Inhalt wird regelmäßig ausgetauscht.
Aber es wird noch mehr für Kinder geboten:
Ab 6.2.12 ist jeden Montagnachmittag von 14.45h-15.30h Vorlesestunde und gemeinsames Basteln angesagt;
 an jedem letzten Donnerstag im Monat findet von 16.00h-18.00h ein X-Box-Wettbewerb statt. Man braucht sich dafür nicht anzumelden, aber man muss mindestens 12 Jahre alt sein. Der Sieger bekommt einen Preis. Und damit die kleineren Kinder jetzt nicht traurig sind: an jeweils dem letzten Montag im Monat findet ein X-Box-Spielnachmittag für Kinder ab 6 Jahren statt. Dazu wird aber um Anmeldung gebeten. Tel.: 04834/950234     

Noch ein neues Hotel für Büsum