Donnerstag, 5. März 2015

Der "Blaue Koog" liegt zwischen Büsum und Stinteck

und zwar schräg hinter dem Hühnerhof von Bauer Kaack, wo sich auch das Deichmuseum befindet.
Dort soll nämlich am Liebsten eine Ferienanlage mit 1200 Betten gebaut wird.
 Vielen von euch kommt dieser Plan bestimmt bekannt vor und er ist auch nicht neu.
 Ursprünglich hatte man gehofft, dass der Reiseveranstalter TUI als Betreiber der Anlage fungieren würde, aber schnell zeigte sich, dass sie sie nur vermarkten wollen. Dadurch rückte das ganze Vorhaben ein bisschen in den Hintergrund, aber nun ist es erneut zum Thema in einer Hauptausschusssitzung gemacht worden. 
Bevor man aber weiter über die Verwirklichung der Anlage nachdenkt, soll zunächst einmal der Bettenbedarf in Büsum festgestellt und vorab ein Gespräch mit der TUI geführt werden. Denn leider erscheint zu keiner Sitzung ein Vertreter des Reiseveranstalters.
Geplant ist übrigens ein Hotel und Ferienhäuser, sowie ein Gesundheitszentrum. Gräben, die zwischen den Häusern gezogen werden sollen, sollen das Gebiet auflockern und geben diesem Tourismusviertel auch seinen Namen.
                                                           (Quellen: DLZ vom 05.03.15)
So wie auf dem Bild oben könnte die Ferienanlage einmal aussehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Moin aus Büsum