Donnerstag, 3. November 2011

Die Saison geht zu Ende




Es ist jedes Jahr das Gleiche: man hat das Gefühl, dass grade noch Sommer war (oder hätte sein sollen, denn dieses Jahr hatten wir ja wirklich nicht so schönes Wetter), der Strand voller Leben mit spielenden Kindern und Sonnenanbetern, Spaziergänger im Watt und Badenden im Meer, die Bänke auf der Deichkrone vollbesetzt mit Leuten, die das Strandleben und die gute Luft genießen. Aber das ist jetzt wieder alles vorbei. Die Bänke sind leer und alle Strandkörbe sind ins Winterquartier gebracht worden, wo sie für die nächste Saison aufgearbeitet werden. Zum großen Ärger vieler Strandbesucher ist das aber leider schon in der letzten Woche passiert als das Wetter noch schön war und die Sonne uns einen goldenen Oktober bescherte. Natürlich müssen die Körbe am Ende der Saison eingelagert werden, aber  wie man heute aus der DLZ entnehmen konnte, ist das an keinen genauen Termin gebunden. Leider gab es in diesem Fall aber auch keinen Verantwortlichen, der die Aktion hätte stoppen können und so haben Bauhofleiter Gerald Warner und seine Leute nur "den Befehl von oben" ausgeführt. Daraufhin wurde aber auch im Rathaus darüber diskutiert, dass das wohl keine gute Werbung für Büsum gewesen ist und so kann man nur hoffen, dass in den kommenden Jahren anders reagiert wird und die beliebten Sitzgelegenheiten länger zur Verfügung gestellt werden.

1 Kommentar:

  1. Ich wünsche euch eine erholsame,entspannte Zeit.
    Macht es euch gemütlich und genießt die "stille" Zeit. Wir werden versuchen "zwischen den Jahren" vorbeizuschauen.
    LG
    Regina

    AntwortenLöschen

Moin aus Büsum