Samstag, 21. Januar 2017

Kostenlos Bus- und Bahn fahren- das geht doch gar nicht

Doch, das geht!!!! Und zwar sollen ab 2018 die Inhaber einer Gäste- bzw. Tageskarte die Bus- und Bahnverbindungen in Schleswig-Holstein gratis nutzen dürfen. 
Dieses Projekt soll aber nicht bedeuten, dass die tägliche Abgabe von 3 Euro erhöht werden muss; vielmehr würde es aus Geldern des Gemeindehaushaltes getragen werden, sollten die Mittel der Kurabgabe nicht ausreichen.
Dieses ausgesprochen attraktive Angebot soll dann jeweils von den Gemeinden Büsum, Husum, St. Peter, Friedrichskoog und Nordstrand angeboten werden. Es soll unter anderem bewirken, dass das Auto im Urlaub weitestgehend stehengelassen werden kann und stattdessen die Bus- und Bahnlinien besser frequentiert werden. Natürlich bleibt auch das Angebot der kostenlosen Nutzung des Krabben-Express erhalten. Bis August diesen Jahres wollen unsere Gemeindevertreter nun darüber entscheiden, ob dieses Projekt tatsächlich im nächsten Jahr in die Tat umgesetzt werden kann.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir machen mit!