Montag, 23. April 2018

Sperrung der Hafenstraße

Ab heute, Montag der 23. April bis 5. Mai wird die Hafenstraße gesperrt. 
Die Bebauung der Fläche, wo früher die Kalesche und der Deichkater standen, soll vorbereitet werden. Dort sollen Ferienwohnungen entstehen. Damit die Verkehrsteilnehmer trotzdem möglichst unproblematisch diesen Bereich befahren können, werden Ampeln den Verkehr regeln. Die Einbahnstraßenregelung wird für die Zeit aufgehoben.
Für September sind übrigens jetzt schon größere Einschränkungen im Verkehr angekündigt worden. Dann kommt es nämlich laut DLZ vom 18. April '18 zu Abrissarbeiten. Dann wird also die Ecke "Alte Schlosserei" der Abrissbirne zum Opfer fallen... 

1 Kommentar:

  1. Wenn Büsum so weiter macht,wird es irgendwann gesichtslos, leider!

    AntwortenLöschen