Mittwoch, 5. Oktober 2016

Herbstliche Grüße aus dem sonnigen Büsum

Am Hauptstrand ist immer noch ganz schön was los, obwohl die Strandkörbe, bis auf ein paar auf der Plattform, alle schon verschwunden sind. Und sogar im Watt waren noch recht viele Menschen heute unterwegs. Aber das herrliche Herbstwetter lädt ja auch dazu ein.
Im kommenden Herbst, also 2017, wird hier aber schon die nächste Baustelle entstehen.
Das soll aber nicht so eine große Sache werden.

Von der Deichseite wird die Terrasse des Pesels auf die Höhe des Gehweges abgesenkt. Im Zuge dessen wird deren Aussenfläche um 40qm verkleinert und der Innenraum des Restaurants um diese Fläche vergrößert.
(Quelle: DLZ vom 30.09.16)
Das Hauptaugenmerk der Umbaumassnahme liegt allerdings in der Umgestaltung des Gäste-und Veranstaltungszentrums(GVZ). Eine große Glasfront soll das Gebäude erhellen und freundlich gestalten. Ausserdem sollen die Räume vielfältiger genutzt werden. So soll es beispielsweise eine "Tobehalle" für Kinder geben und es ist sogar wieder ein Kinoraum mit 50 bis 60 Plätzen geplant. Und wenn einmal mehr Gäste zu Vorführungen erwartet werden, wird der große Festsaal des Pesels dafür zur Verfügung gestellt.
Der Parkplatz vor dem GVZ soll durch Grünpflanzen verschönert und das gesamte GVZ soll barrierefrei gestaltet werden.
Schade, dass diese Baumassnahmen erst nächsten September beginnen und dann zu Ostern 2018 fertiggestellt sein sollen....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen