Mittwoch, 18. April 2012

Neuigkeiten aus Büsum

Zugegeben, es ist schon einige Zeit her, dass ich mich bei euch gemeldet habe. Es ist ja auch einiges bei uns in Büsum passiert und ich habe für die nächste Zeit allerhand Material gesammelt, um euch mit den neuesten Infos zu versorgen.
Aber zuerst hoffe ich mal, dass ihr alle ein schönes Osterfest gefeiert habt.
Doch nun zu dem Top Thema in Büsum: dem Umbau des Sandstrandes zur Familienlagune Perlebucht.
Ich war heute mal vor Ort, um mich auf den neusten Stand der Dinge zu bringen und hab natürlich gleich ein paar Fotos für euch geschossen



 Ein Bauzaun sperrt die Baustelle ab und aus der Ferne kann man die Bagger sehen, die nach dem 1. Spatenstich gestern ihre Arbeit aufgenommen haben.
Ich kann mich nicht davon frei machen, dass ich auch dieses Mal wieder über die Veränderungen, die anstehen, ein bisschen traurig bin, aber wie die Infoschilder zeigen, die am Strandaufgang befestigt wurden, soll alles schöner und familienfreundlicher werden.




Die Wieder-Eröffnung ist für Mai 2013 geplant und bis dahin soll möglichst täglich gearbeitet werden, um den Zeitplan einzuhalten. Die LKW's werden übrigens nicht, wie anfangs berichtet, durch den Schweinedeich geleitet, sondern gelangen über die Nordumgehung Dithmarscher Straße über den Parkplatz an der Perlebucht zum Deich.
Die Surfschule wird dieses Jahr am Hundestrand zu finden sein, die Urlaubsseelsorge, die DLRG und das Trampolin am Deich in Höhe des Kurparks und noch eine Info zum Schluss: über Himmelfahrt (17.-20.5.) ist eine Unterbrechung der Bauarbeiten geplant.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Moin aus Büsum