Dienstag, 1. Juni 2021

Moin aus Büsum

 

Ihr erinnert euch bestimmt, dass ich euch schon ein paar Mal über die neue Freizeitaktivität "Fußballgolf" informiert habe. 

Seit heute ist es nun endlich soweit. Auf 2 Hektar Rasenfläche ist innerhalb von 10 Monaten ein Parcours entstanden, auf dem man mit Geschick und bestimmt auch ein bisschen Glück einen Fußball in 18 Löcher schießen muß. Fahnen zeigen den Spielern an, wo die Löcher sind. 

Tim Weigl, der Betreiber dieser Anlage, möchte nicht nur Gäste zum einmaligen Spielen einladen, sondern plant auch, Turniere zu veranstalten. Und er hat sogar noch größere Ziele: er möchte erreichen, dass Fußballgolf eine international anerkannte Sportart wird und vielleicht sogar bei Olympia gespielt wird.

Damit Fans regelmäßig trainieren können, ist die Anlage mit Drainagen durchzogen, sodass man auch bei Regen spielen kann. Und wenn man zwischendurch Durst bekommt, kann man sich Erfrischungen im Clubhaus holen.

Die Anlage, die übrigens "The James" heißt, benannt nach dem Jack-Russell-Terrier des Chefs, ist täglich von 10.00h -18.00h geöffnet und kostet für Erwachsene 15,-€ und 9,50€ für kids.

Na, habt ihr Lust bekommen, den Ball mal über diesen außergewöhnlichen Platz zu treiben, dann kommt vorbei und versucht mal euer Glück ;)

Ich wünsche euch eine schöne Woche,

eure Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Moin aus Büsum