Mittwoch, 27. Januar 2021

Moin aus Büsum

 Hallöchen aus dem winterlichen Büsum. 

Endlich hat es auch bei uns ein bisschen geschneit und ich freue mich, wenn ich morgens aus dem Fenster schaue und die weiße Pracht sehe....und wenn dann dazu noch die Sonne scheint, kann man, finde ich, neue Kraft und vor allem neuen Optimismus schöpfen. 

Ich bin sicher, dass ihr alle für die kommende Zeit plant und euch freut, wenn es endlich wieder bergauf geht. 

Ich weiß, dass einige von euch regelmäßig in Westerdeichstrich Urlaub machen und dadurch vielleicht mitgekriegt habt, dass das "Bistro am Deich" schließen mußte. Jetzt gibt es aber Pläne, dass der Musiker Achim Orwat wieder auftreten kann und zwar im Mühlenhof in Westerdeichstrich. Geplant ist, dass A.C. Him, wie er sich nennt, im Nebenzimmer vom eigentlichen Restaurant Musik macht, damit es für die Essensgäste als Hintergrundmusik erklingt. Wer direkt beim Künstler sein möchte, kann das, weil bestimmte Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden sollen, wie z. B. sehr großer Abstand untereinander und eine Folie zum Schutz zwischen Sänger und Publikum. 

Der Betreiber des Mühlenhofs Carsten Guder freut sich, dass auch andere Musiker ein Konzert bei ihm geben wollen. Guder wird in den nächsten Wochen seinen Biergarten, der zum Mühlenhof gehört, noch vergrößern, sodass möglichst viele Musikbegeisterte an den Konzerten teilnehmen können, die dann bei guten Wetter draußen stattfinden sollen. 


Mit dem Sonnenuntergang von gestern möchte ich mich für heute von euch verabschieden.

Bis die Tage,

eure Nina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Moin aus Büsum