Montag, 20. Juni 2016

"Gegen den Wind"

Das ist hier nicht der Titel einer Fernsehserie, sondern der Name einer Radsport-Veranstaltung, die am 4. September bei uns in Büsum angeboten wird. 
Zum Teil soll es eine Familien-Veranstaltung werden, aber auch leistungsbezogene Radrennfahrer können  dabei auf ihre Kosten kommen. 
Es geht um eine 20km lange Strecke, die vorweg von 4 ehemaligen Radsportlern gefahren wird, um eine Bestzeit vorzugeben. Man kann sich einzeln oder als Team anmelden und damit es nicht zu einer Massenveranstaltung wird, liegt die Obergrenze der Teilnehmer bei 150.
Bei dem Wettkampf können alle möglichen Typen von Zweirädern an den Start gehen. 
Die Startgebühr beträgt 35€ (Teams zahlen etwas weniger) und der Gewinner bekommt ein E-Bike im Wert von 2500€. 
Anmelden könnt ihr euch im Internet unter www.gegen-den-wind.net. 
Gestartet wird an der Watt-Tribüne in Richtung Norden bis zum Westerkoog (8km) und über Hedwigenkoog und Westdeichstrich geht es dann zurück. Das Ziel ist wiederum die Watt-Tribüne. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo aus Büsum