Mittwoch, 21. Juni 2017

Guten Morgen aus Büsum

Ich freu mich immer sehr, wenn ich von euch angesprochen werde, dass ihr meinen Blog so gerne lest. Leider gibt es natürlich nicht immer was zu schreiben und deshalb hört ihr manchmal auch längere Zeit nichts von mir.
Für heute habe ich ein paar Fakten zusammengetragen, über die ich zwar schon mal berichtet habe, die ich euch aber gerne in Erinnerung rufen möchte.
Da wäre z. B. das Experimentierzentrum "Phänomania", das in den Räumen des ehemaligen Blanken Hans Ende dieses Monats eröffnet wird. An über 200 Stationen können die Besucher nach Herzenslust verschiedene Versuche selber durchführen.
Das Hotel Küstenperle und der Neubau des Hotels Zur Alten Post freuen sich ab 30.6.17 auf ihre Gäste.
Im September, genauer gesagt am Samstag den 9.9.17 wird zum 2. Mal das Radrennen "Gegen den Wind" ausgetragen. Schon im letzten Jahr war dieses Event ein großer Erfolg und obwohl das Wetter damals überhaupt nicht mitspielte, fuhren 75 Teilnehmer die 20km lange Strecke am Strand nach Hedwigenkoog und zurück zur Watt-Tribüne teils auf Zeit oder einfach just for fun. Mitmachen kann jeder und man kann alleine, als Paar oder als Staffel in einer 4er-Gruppe starten, mit Rad oder E-Bike. Wenn man Lust hat, kann man sich sogar mit ehemaligen Radrenn-Profis messen und das sind in diesem Jahr Tour-de-France Teilnehmer Olaf Pollack, der mehrfache Bahnweltmeister Franco Marvulli und der ehemalige Junioren-Straßenmeister Björn Schröder. Es geht also sportlich gesehen ganz schön zur Sache.
Die Organisatoren hoffen, dass dieses Jahr mindestens 125 Teilnehmer dabei sein werden, denn 125 ist ja im Moment eine magische Zahl für unseren Turn- und Sportverein Büsum. Am letzten Wochenende war die Jubiläumsparty 125 Jahre TSV Büsum!!!!
Die Startgebühr für das Rennen beträgt übrigens 10€ und man kann sich auf der Internetseite www.gegen-den-wind.net  anmelden. Teilnehmen darf jeder ab 16 Jahren.
Und dann ist da ja noch das Kino, das wieder nach Büsum kommen soll und wovon ich auch schon mal berichtet habe....es wird sich dabei um 2 Kinoräume handeln, die voraussichtlich ab nächsten Frühling im Gäste- und Veranstaltungszentrum zu finden sein werden. Der Eröffnungstermin hängt mit dem Umbau des GVZ zusammen. 
Der kleinere Saal wird 56 Plätze umfassen und ausschließlich für Filmvorführungen genutzt werden, der größere bietet Platz für 200 Zuschauer. Dieser Raum kann aber auch von der Gemeinde als Konzertsaal, sowie für Kongresse und Festbälle genutzt werden.
Es ist übrigens schon 11 Jahre her, dass unser schönes altes Kino im Hotel Stadt Hamburg in der Kirchenstraße geschlossen hat...
So, ich hoffe, ich habe euch jetzt erstmal wieder auf den neusten Stand der Dinge in unserem schönen Büsum gebracht und ihr wisst ja, sobald es etwas Wichtiges gibt, erfahrt ihr es hier!!
Ich wünsche euch einen guten Start ins bevorstehende Wochenende und vielleicht sehen wir uns ja bald mal wieder bei uns im Laden....
wir freuen uns auf euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir machen mit!